Design Review Based on Failure Mode

Sie finden hier Informationen zu DRBFM, einer Qualitätsmethode, die den Entwicklungsprozess eines Prozesses/Produktes im Produktentstehungsprozess (PEP) begleitet. Die seit Jahren bei Toyota und seinen Zulieferern erfolgreich eingesetzte Kreativitätsmethode DRBFM (Design Review Based on Failure Mode) überzeugt durch Effizienz Kreativität, schlanke Dokumentation, und führt zur Begeisterung der Ingenieure was wiederum zu robusten Produkten und Prozessen führt. Mit der Weiterentwicklung der Methode FMEA (Fehler Möglichkeits- und Einflussanalyse) ist mit DRBFM ein Werkzeug für Ingenieure entstanden welches den Formalismus bei Anwendung der Methode überwindet. Die Ingenieure konzentrieren sich im Team (Projektteam), auf die Änderungen an Ihren Produkten und Prozessen.

Bewertung:   Aktualität:   

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.