Fragen und Antworten

Wo die Dateien konkret abgespeichert werden, hängt von den Einstellungen des verwendeten Browsers ab. Bei der Installation eines Webbrowsers wird ein Standardordner angelegt, in welchem die heruntergeladenen Dateien gespeichert werden. In den meisten Fällen lautet die Bezeichnung des Ordners "Downloads". Unter MS Windows ist der Ordner meistens auf der Partition c) unter dem Benutzerkonto (Benutzer bzw. Users) neben "Eigene Dokumente" zu finden. Wurde der Speicherort verändert, wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator. Haben Sie Probleme beim Auffinden der Dateien, haben Sie weiterhin die Möglichkeit nach dem Dateinamen zu suchen. Falls Sie sich nicht sicher sind, ob der Download funktioniert hat, können Sie Ihr gekauftes Produkt jederzeit erneut herunterladen.
Mit Ausnahme der Roadmap App erhalten Sie unsere Produkte (Arbeitshilfen) in den Formaten Microsoft Office. Dies sind die Formate MS Word (*.doc bzw. *.docx), MS Excel (*.xls bzw. *.xlsx) oder MS PowerPoint (*.ppt bzw. *.pptx). Auf den Produktseiten finden Sie jeweils die Schaltfläche "Kostenlose PDF-Vorschau". Dies stellt nicht das Verkaufsformat der Produkte (Arbeitshilfen) dar, sondern dient nur Ihrer Vorab-Information, damit Sie sich ein Bild von dem Produkt machen können, bevor Sie dies erwerben. Die PDF-Vorschau ist geschützt, um zu verhindern, dass diese nachgeahmt wird. Zur Nutzung der Produkte (Arbeitshilfen) benötigen Sie die Software "MS Office" des Herstellers Microsoft ab der Version Office 2013. Falls Sie über eine neuere Version von MS Office verfügen, können die Produkte (Arbeitshilfen) ganz einfach in diese Version konvertieren: Menüleiste "Datei / Informationen", Schaltfläche "Konvertieren". Sollten Sie nicht über die Software des  Herstellers Microsoft verfügen, sind unsere Produkte auch mittels einiger Freeware Office-Pakete (z.B. Apache OpenOffice, LibreOffice) nutzbar. Bitte informieren Sie sich vorher über deren Kompatibilitätsstatus.
Unsere Produkte sind ausschließlich zur Verwendung bei beruflichen, gewerblichen oder selbstständigen Tätigkeiten bestimmt. Wir beliefern daher nur Unternehmer aus Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe sowie Freiberufler, Behörden und öffentliche Institutionen und KEINE Verbraucher nach § 13 BGB.
Die Fragen zu den Nutzungsrechten werden auf der Seite Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) / Nutzungsbedingungen detailliert beantwortet. Im Aufzählungspunkt 6. "Nutzungsbedingungen / Rechte an den Inhalten" finden Sie dort detailliert beschrieben, welche Nutzung - bezogen auf die Art der Produkte - erlaubt ist und was nicht zulässig ist.
Die Funktion zur Anforderung einer Rechnung ist nicht im Google Play Store zu finden. Viel mehr finden Sie diese Funktion in Ihrer Google Wallet. Bitte melden Sie sich mit dem Google-Konto unter https://wallet.google.com/ an, mit dem Sie den Einkauf im Google Play Store getätigt haben. Wählen Sie danach „Transaktionen“ aus. Dort finden Sie alle Ihre Einkäufe aufgelistet. Klicken Sie den Einkaufsvorgang mit der Roadmap App an und scrollen Sie anschließend ganz nach unten. Nun müssen Sie nur noch auf die Option „Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer herunterladen“ klicken. Fertig!
Die Preise der einzelnen Produkte (Arbeitshilfen) bzw. der Vorteilspakete finden Sie auf den jeweiligen Produktseiten. Da wir nur gewerbliche Kunden beliefern, sind die Preisangaben immer Netto-Preise, d.h. zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Bei Fragen zur Zahlung sehen Sie sich bitte unsere Seite Zahlungsarten an.
Bitte sehen Sie sich unsere Datenschutz-Seite an.
Bitte sehen Sie sich unsere Datenschutz-Seite an.
In diesem Fall können Sie den Download ohne Probleme erneut starten: Entweder Sie betätigen nochmals den Download-Link in dem Bestätigungs-E-Mail, dass Sie erhalten haben, oder Sie loggen sich einfach wieder ein (falls Sie nicht noch eingeloggt sind), wählen im Menü "Mein Konto" den Eintrag "Bestellhistorie ansehen" aus und starten den Download erneut. Sie müssen nicht nochmals bezahlen bzw. Ihr PrePay-Konto bei Know-NOW wird natürlich nicht noch einmal belastet. Grundsätzlich gilt: Ein Tool mit gleichem Versionsstand können Sie kostenfrei wiederholt downloaden.
Sie können Ihr Passwort hier wieder herstellen.
Know-NOW bezieht die Tools und Trainings aus der täglichen Praxis der Gesellschafter und Mitarbeiter des Unternehmens. Diese sind tätig in den Bereichen: Unternehmensberatung, Auditierung von Qualitätsmanagementsystemen und Konzeption und Durchführung von Trainings. So werden im Rahmen der operativen Aufgaben immer neue Felder erschlossen, die daraufhin in den Informations- und Dokumenten-Pool gelangen und Ihnen zur Verfügung stehen.
Ja, sehen Sie sich hierzu bitte auch unsere Seite Zahlungsarten an.
Die Regelungen im BGB §§ 312b ff gelten bei Verträgen mit Geschäftskunden (Business to Business) nicht, soweit es sich um Verbraucherschutzvorschriften für den Einkauf von Privatpersonen im Internet handelt. Dies ist bei den Paragraphen §§ 312 e und f des BGB nicht der Fall, d.h. diese Normen sind auch für Geschäfte im Bereich Business to Business (B2B) anwendbar. Diese Vorschriften setzen wir natürlich um. Die o.g. Paragraphen des BGB können Sie hier im Originaltext einsehen.
Zu bestimmten Themenbereichen sind ggf. noch keine ausgearbeiteten Tools vorhanden, da in der Aufbauphase unseres Angebotes gewisse Bereiche vorrangig bearbeitet wurden. Wir sind jedoch sehr daran interessiert, dass wichtige Aufgabenstellungen über den Bestand hinaus abgedeckt werden. Know-NOW soll sich ständig an den aktuellen Bedarf in den Unternehmen anpassen. Wir bitten Sie deshalb, uns zu informieren. Wir werden das Mögliche tun, um Ihnen kurzfristig ein Tool für Ihren speziellen Anwendungsfall zu liefern. Bitte beschreiben Sie uns Ihren Bedarf und die konkrete Aufgabenstellung telefonisch oder schriftlich. Ihr Ansprechpartner bei uns ist Herr Reinhold Kaim. Tel.: 06053/8097084 E-Mail: info@know-now.de. Oder Sie verwenden unser Kontaktformular.
Vermutlich setzen Sie kein zum Standard von Microsoft Office kompatibles Produkt ein oder Sie verwenden eine Version vor Office 97. Zur Nutzung unserer Leistung benötigen Sie ein Microsoft-Produkt bzw. ein anderes Produkt, dass mit dem MS-Office-Format (ab Office 97) kompatibel ist. Nachfolgend sind einige kostenfreie Alternativen zu Microsoft Office aufgelistet, die dank umfangreicher Import- und Export-Funktionen gut mit Microsoft-Formaten umgehen können: Open Office, ist der bekannteste Microsoft Konkurrent. Mittlerweile wurde die Software der Apache Foundation übergeben, die diese aktiv weiterentwickelt. Es gibt die Module Writer, Calc, Impress, Draw, Math und Base. Libre Office ist ursprünglich ist es aus Open Office hervorgegangen, da einige Entwickler andere Wege gehen wollten. Es enthält unter anderem den Writer (Word-Ersatz), Calc (Excel-Ersatz), Impress (Powerpoint-Ersatz) und ein Datenbankmanagementsystem sowie ein kleines Grafik/Zeichenprogramm. Google Drive ist eine Alternative in der "Cloud". Es handelt sich um das ehemalige Google Text & Tabellen (Google Docs). Im Online-Zugriff sind unter anderem eine Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationen enthalten.
Da wir mit unserer Link-Datenbank lediglich den Zugang auf fremde Inhalte vermitteln, sind wir für deren Inhalte nicht haftbar zu machen. Bitte sehen Sie sich hierzu auch unser Impressum an.
Wir sind an praxiserprobten Beiträgen immer sehr interessiert, da wir unser Angebot stetig ausbauen wollen. Wir arbeiten gerne im Rahmen einer Kooperation mit fachlich kompetenten Autoren zusammen. Ihre Ansprechpartnerin bei uns ist Frau Gisela Kaim. Tel.: 06053/8097084 E-Mail: info@know-now.de. Oder Sie verwenden unser Kontaktformular.
Share
OBEN