Produktbeschreibung

Eine gut geplante und strukturiert durchgeführte Arbeitsvorbereitung greift im Unternehmen gleich an mehreren Stellen. Fehlerhafte Produkte, ausfallbedingte Stillstands- und Wartezeiten oder zu hohe Kosten können dadurch minimiert beziehungsweise verhindert werden. Die Verfahrensanweisung Arbeitsvorbereitung strukturiert diesen so wichtigen Arbeitsschritt.

Weniger Fehler – mehr Umsatz: Warum eine gute Arbeitsvorbereitung so wichtig ist!

„Hätte ich mal meine Arbeit besser vorbereitet. Dann wäre dieser Fehler garantiert nicht passiert!“ Wie oft hat man diesen Satz gehört. Allerdings immer erst dann, wenn es bereits zu spät es und der Fehler längst zu diversen Folgeproblemen geführt hat. Ein gutes Beispiel hierfür ist sicherlich der Stillstand verschiedener Maschinen, sodass die Produktion nicht weiter gehen kann. Eine solche Situation ist nicht nur sehr ärgerlich, sondern kostet auch Geld. Wer dies in Zukunft vermeiden will, setzt auf einen strukturierten und konsequenten Arbeitsvorbereitungsprozess, der auch im Kontext der ISO 9001 von besonderer Bedeutung ist. Innerhalb des Prozesses wird zwischen der Neuplanung und der Wiederholungs- beziehungsweise Ähnlichkeitsplanung differenziert. Dies berücksichtigt auch die Verfahrensanweisung Arbeitsvorbereitung und erläutert die Unterschiede.

Arbeitsvorbereitung Verfahrensanweisung
© Know-NOW GmbH

Aufbau und Inhalte der Verfahrensanweisung Arbeitsvorbereitung

Die Verfahrensanweisung Arbeitsvorbereitung zeigt Ihnen detailliert auf, was Sie bei der Planung von Arbeitsabläufen und –schritten beachten müssen. Die VA verfügt über ein Deckblatt mit diversen prozessrelevanten Informationen. Hierzu zählen unter anderem Ziele, personelle und materielle Ressourcen, Messgrößen oder wichtige Dokumente. Darüber hinaus stellt die Verfahrensanweisung zwei beispielhafte Prozessabläufe für die Neuplanung und die Wiederholungs-/Ähnlichkeitsplanung zur Verfügung, sodass Sie die Vorlage schnell und einfach auf Ihre Organisation anpassen können. Die genaue Anleitung hierzu finden Sie am Ende der VA. Erläuterungen zu den einzelnen Tätigkeitschritten sind ebenfalls verfügbar. Dies gilt auch für folgende Begriffe und Instrumente innerhalb der Arbeitsvorbereitung:

  • Arbeitsplanung
  • Arbeitsplan
  • Anforderungen
  • Spezifikation
  • Arbeitssteuerung
  • Betriebsmittel
Vorbereitet auf ISO 9001:2015
© Know-NOW GmbH

Ab jetzt strukturierter die Arbeit im Betrieb vorbereiten – unsere VA zeigt, wie es geht

Die Verfahrensanweisung Arbeitsvorbereitung dient dazu, Arbeitsabläufe und Arbeitsschritte strukturiert zu planen. Sie profitieren bei der VA von der Tatsache, dass diese die Prozessabläufe für die Neuplanung und die Wiederholungsplanung / Ähnlichkeitsplanung gleichermaßen beinhaltet. Nutzen Sie ab jetzt die Verfahrensanweisung um ärgerliche Fehler bei Produkten oder unproduktive Warte- und Stillstandzeiten mit einer gezielten Arbeitsvorbereitung zu vermeiden.