DIN ISO 29990 – neue ISO-Norm für Weiterbildungsinstitute

Mit der DIN ISO 29990 ist es erstmals gelungen, das Qualitätsniveau für Bildungsdienstleister weltweit konsensfähig zu definieren! Der Titel der Norm lautet „Lerndienstleistungen für die Aus- und Weiterbildung – Grundlegende Anforderungen an Dienstleister“. Der Inhalt der DIN ISO 29990 bezieht sich auf organisierte Bildungsaktivitäten, die nicht in die anerkannten formalen Bereiche der Erstausbildung, regulären Schul- oder Universitätsausbildung fallen.
Dem „Wildwuchs“ von Qualitätsmodellen im Bereich der Aus- und Weiterbildung, wird damit – gerade auch in Deutschland – ein Ende gesetzt. Klare (Bildungs-) Prozesse und Prozessorientierung, verbunden mit Anforderungen an Lehrende und ein auf Lerndienstleister maßgeschneidertes Managementsystem einschließlich finanzieller Gesichtspunkte lassen diese Norm zum international anerkannten Maß der Qualitätsfähigkeit im Bildungsmarkt werden.

Kategorie: News

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.