Interner Projektantrag

8,00

Enthält 16% MwSt.
Sie erhalten das Produkt in elektronischer Form als Datei zum Herunterladen. Zur Bearbeitung benötigen Sie Microsoft Word, Version 2003 oder neuer.
Kostenlose PDF-Vorschau

Beschreibung

Ein Interner Projektantrag ermöglicht es, eine Projektidee und die damit verbundenen Kriterien klar und nachvollziehbar darzulegen.

Projektanträge mit dem Tool „Interner Projektantrag“ richtig stellen

Wer innerhalb eines Unternehmens ein Projekt starten möchte, muss dieses offiziell beantragen. Je nachdem, welche Informationen das Entscheidungsgremium erwartet, muss ein solcher Antrag mehr oder weniger ausführlich sein. Das Tool „Interner Projektantrag“ hilft dabei, die Projektanträge innerhalb des Betriebs zu vereinheitlichen und sicherzustellen, dass alle relevanten Informationen darin enthalten sind. Hierbei dient das Tool nicht nur zur Erstellung eines solchen Antrags, sondern wird gleichzeitig als formelle Grundlage für einen schriftlichen Vertrag zwischen Auftraggeber (Unternehmensleitung) und Auftragnehmer (Projektmanager) genutzt.

Interner Projektantrag
© Know-NOW GmbH

Durch die klare Definition von Projektzielen, Projektkosten und anderen Faktoren lässt sich das jeweilige Projekt gut einschätzen und es kommt nicht so leicht zu Missverständnissen oder Unklarheiten.

Diese Daten sollte ein interner Projektantrag beinhalten

Damit die Unternehmensleitung einschätzen kann, ob ein Projektantrag bewilligt wird, müssen verschiedene Kriterien bekannt sein. Entsprechend wird im Tool „Interner Projektantrag“ zunächst das Projektziel definiert und geklärt, was erreicht werden soll. Zudem wird eine konkrete Lösung vorgeschlagen, wie dieses Projektziel erreicht werden kann. Ebenfalls wichtig ist die Frage, wer von dem Projekt profitiert, ob es also für das Unternehmen selbst oder für den Markt gedacht ist. Außerdem müssen die Anforderungen benannt werden, die an das Projekt gestellt werden, sodass klar ist, was es leisten muss. Weitere wichtige Faktoren sind die Kosten und der Ertrag. Für das Entscheidungsgremium muss klar ersichtlich werden, was die Leistung kosten darf und was sie einbringt. Ferner sollten die Termine und Kapazitäten angesprochen und geklärt werden, wie sich das Projekt in den Unternehmensalltag integrieren lässt. Nicht zuletzt sollten Kompetenzen und mögliche Probleme angesprochen werden, um einschätzen zu können, ob das Projekt realisierbar ist.

Ein interner Projektantrag macht Projekte transparenter und eindeutiger

Ein Projektmanager hat mit dem Tool „Interner Projektantrag“ die Möglichkeit, seine Projektidee klar und umfassend vorzustellen. Auf diese Weise verdeutlicht er dem Entscheidungsgremium seine Pläne und verhindert, dass das Projekt an Unklarheiten oder Missverständnissen scheitert. Das Tool lässt sich sehr leicht anwenden und auswerten. Damit die Projektleiter mit dem internen Projektantrag ohne große Einarbeitung zurechtkommen, ist ein beispielhaft ausgefüllter Antrag im Lieferumfang enthalten. Machen Sie es Ihren Mitarbeitern so leicht wie möglich, großartige Projekte in Ihrem Unternehmen zu realisieren, und nutzen Sie das Tool „Interner Projektantrag“.