Single Piece Flow

von / Mittwoch, 27 November 2013 / Veröffentlicht in

Beim Prinzip des Single Piece Flow geht es darum, einerseits möglichst einfach, genau die gebrauchte Menge an Teilen sowohl just in time zu liefern, als auch andererseits selbst zu erhalten. Die nachgelagerte Arbeitsstation (Kunde) entnimmt der vorgelagerten Station (Supermarkt) genau die Menge, die augenblicklich benötigt wird.

Share
OBEN