Abmahnung Schlechtarbeit oder Minderleistung Muster

4,90 ggf. zzgl. MwSt

Kostenlose PDF-Vorschau

Produktbeschreibung

Mit dem Abmahnung Schlechtarbeit oder Minderleistung Muster sorgen Sie für eine gleichbleibend hohe Qualität aller Unternehmensprozesse.

Ahnden Sie schlechte Arbeitsleistung mit dem Abmahnung Schlechtarbeit oder Minderleistung Muster

Im Arbeitsvertrag werden die Aufgaben und Pflichten der Mitarbeiter klar geregelt. Es kommt aber nicht nur darauf an, diese irgendwie zu erledigen, sondern alle Arbeitsleistungen und Ergebnisse müssen den Qualitätsstandards des Unternehmens genügen. Wenn ein Mitarbeiter wiederholt Schlechtarbeit oder Minderleistung erbringt, ist das ein Grund für eine Abmahnung. Das Tool „Abmahnung Schlechtarbeit oder Minderleistung Muster“ hilft Ihnen bei der Erstellung einer sachgerechten und professionellen Abmahnung. Das Ziel ist es, dem Mitarbeiter die Konsequenzen der Schlechtarbeit oder Minderleistung für das Unternehmen und ihn selbst klarzumachen und für ein Umdenken zu sorgen.

Abmahnung Schlechtarbeit oder Minderleistung
© Know-NOW GmbH

Komponenten des Abmahnung Schlechtarbeit oder Minderleistung Musters

Eine Schlechtarbeit oder Minderleistung liegt immer dann vor, wenn ein Mitarbeiter eine bestimmte Leistung im Normalfall erbringen könnte, dies aber nicht tut. In diesem Fall können Sie mit dem Abmahnung Schlechtarbeit oder Minderleistung Muster gegensteuern und versuchen, die Qualität der Arbeitsleistung des jeweiligen Mitarbeiters zu erhöhen. Zu diesem Zweck umfasst das Tool eine vorformulierte Vorlage, mit der Sie eine sachgerechte Abmahnung zeitsparend und kompetent erstellen. Des Weiteren finden Sie im Lieferumfang Hinweise zur Erstellung einer Abmahnung wegen Schlechtarbeit und Minderleistung vor, die Ihnen wichtige Hintergründe zur Thematik geben.

Individuelle Formulierungen sind beim Abmahnung Schlechtarbeit oder Minderleistung Muster wichtig

Bei einer Abmahnung wegen Schlechtarbeit oder Minderleistung dürfen keine allgemeinen Formulierungen genutzt werden, sondern die Abmahnung muss auf einen konkreten Fall und den betroffenen Mitarbeiter individuell zugeschnitten sein. Hierdurch sollen Pauschalverurteilungen vermieden und der Mitarbeiter in die Lage versetzt werden, den Grund für die Abmahnung genau nachzuvollziehen. Es kommt also darauf an, die Arbeitsmängel klar und möglichst messbar zu benennen. Hierbei unterstützt Sie das Abmahnung Schlechtarbeit oder Minderleistung Muster. Sollte trotz einer solchen Abmahnung und der damit verbundenen Hinweise zur Verbesserung der Arbeitsleistung keine Normalleistung erreicht werden, ist das ein Kündigungsgrund. Sorgen Sie dafür, dass Schlechtarbeit und Minderleistungen in Ihrem Unternehmen nicht einreißen, und arbeiten Sie mit dem Abmahnung Schlechtarbeit oder Minderleistung Muster.