Abmahnung unentschuldigtes Fehlen Muster

4,90 ggf. zzgl. MwSt

Kostenlose PDF-Vorschau

Produktbeschreibung

Das Abmahnung unentschuldigtes Fehlen Muster erleichtert Ihnen die Ahndung ungerechtfertigten Fehlens am Arbeitsplatz.

Mit dem Abmahnung unentschuldigtes Fehlen Muster für regelmäßige Arbeitsaufnahme sorgen

Mit der Unterschrift unter den Arbeitsvertrag geht ein Angestellter eine arbeitsvertragliche Pflicht der regelmäßigen Arbeitsaufnahme ein. Er muss also zu den vom Arbeitgeber vorgeschriebenen Zeiten am Arbeitsplatz sein und dort seiner im Arbeitsvertrag beschriebenen Tätigkeit nachkommen. Bei wiederholten Verstößen gegen diese Pflicht ist der Arbeitgeber berechtigt, eine Abmahnung auszusprechen. Das Tool „Abmahnung unentschuldigtes Fehlen Muster“ erleichtert Ihnen die Erstellung einer solchen Abmahnung. Sie erhalten vorformulierte Dokumente an die Hand und müssen sich nicht immer wieder neu überlegen, wie eine solche Abmahnung aufgebaut sein und was darin stehen muss.

Abmahnung unentschuldigtes Fehlen
© Know-NOW GmbH

Diese Aufgaben übernimmt das Abmahnung unentschuldigtes Fehlen Muster für Sie

Das Abmahnung unentschuldigtes Fehlen Muster gibt Ihnen eine vorformulierte Vorlage an die Hand, mit der Ihnen die Erstellung einer Abmahnung zeitsparend und professionell gelingt. Außerdem erhalten Sie mit dem Tool Hinweise zur Erstellung der Abmahnung. Des Weiteren sind Hinweise zur Sichtweise der Arbeitsgerichte zu diesem Thema enthalten. Sie können sich somit nützliches Hintergrundwissen aneignen, das Ihnen bei Ihrer Argumentation hilft. Sehr hilfreich ist das im Lieferumfang enthaltene konkrete Beispiel eines Gerichtsurteils, auf das Sie in der Abmahnung Bezug nehmen können. Je exakter und konkreter Sie in Ihrer Abmahnung werden, indem Sie zum Beispiel die genauen Fehlzeiten auflisten können, desto wirkungsvoller ist dieses Werkzeug.

Zielsetzungen des Abmahnung unentschuldigtes Fehlen Musters

Das Ziel des Abmahnung unentschuldigtes Fehlen Musters ist es, ein Umdenken bei den betroffenen Mitarbeitern auszulösen und dafür zu sorgen, dass diese ihren arbeitsvertraglichen Verpflichtungen nachkommen. Der Arbeitgeber verzichtet in einem solchen Fall auf sein Kündigungsrecht und versucht über die Abmahnung zu erreichen, dass er den Arbeitnehmer weiter beschäftigen kann. Sollte diese Maßnahme nicht fruchten und die betroffene Person weiterhin unentschuldigt fehlen, stellt die Abmahnung ein überzeugendes Argument für eine Kündigung dar. Setzen Sie sich gegen unentschuldigtes Fehlen Ihrer Mitarbeiter sinnvoll zur Wehr und arbeiten Sie mit dem Abmahnung unentschuldigtes Fehlen Muster.