Funktionskostenanalyse

14,90 ggf. zzgl. MwSt

Kostenlose PDF-Vorschau

Produktbeschreibung

Über eine Funktionskostenanalyse gliedern Sie Ihr Produkt in seine einzelnen Komponenten auf und ermitteln, welche Kosten bei der Herstellung der einzelnen Bestandteile anfallen.

Eine Funktionskostenanalyse zeigt die Kosten für die Fertigung bestimmter Produkteigenschaften exakt auf

Jede Funktion, die ein bestimmtes Produkt zu bieten hat, bedeutet für den Hersteller zunächst einmal Mehraufwand und Kosten. Über eine Funktionskostenanalyse lässt sich genau bestimmen, welche Elemente eines Produkts und welche Herstellungsschritte welche Kosten aufwerfen. Hierbei muss beachtet werden, dass Kunden nur für sinnvolle Funktionen bereit sind, einen höheren Preis in Kauf zu nehmen. Das Hinzufügen einer Funktion bedeutet somit nicht gleichzeitig, dass sich ein Produkt besser verkaufen wird. Daher muss eine optimale Balance aus Funktionsvielfalt und günstigem Preis angestrebt werden. Um ein Produkt in seine einzelnen Komponenten aufzugliedern und hinsichtlich des Kosten-Nutzen-Verhältisses zu analysieren, ist das Tool Funktionsanalyse ausgesprochen praktisch.

Funktionskostenanalyse
© Know-NOW GmbH

So arbeiten Sie mit dem Tool zur Funktionskostenanalyse

Das Tool zur Funktionskostenalnalyse zeigt Ihnen anschaulich auf, für welche Bauteile und welche Funktionen Ihres Produkts welche Kosten anfallen. Sie können somit leicht abschätzen, ob der Aufwand, der für eine bestimmte Funktion erbracht werden muss, im Verhältnis zum Nutzen steht, den diese Funktion für den Kunden hat. Die Unterscheidung in Kosten für Bauteile und Gesamtkosten für Funktionen erleichtert Ihnen hierbei die Analyse Ihres Produkts. Das Tool zur Funktionskostenanalyse ist insgesamt selbsterklärend und lässt sich innerhalb kürzester Zeit und mit wenig Aufwand erlernen.

Nützliche Fallbeispiele erleichtern den Einsatz der Funktionskostenanalyse

Im Tool zur Funktionskostenanalyse ist eine Vorlage für die Durchführung einer professionellen Funktionskostenanalyse enthalten. Zudem wird ein Fallbeispiel geboten, anhand dessen klar ersichtlich wird, wie die Vorlage auszufüllen ist. Die verschiedenen Werte werden in eine Excel-Tabelle übertragen und können dann ausgewertet werden. Neben dem praktischen Anwendungsbeispiel stehen allgemeine Informationen zur Verfügung, wie die Vorlage im Einzelnen auszufüllen ist. Sie können somit systematisch und schrittweise die einzelnen Bestandteile Ihres Produkts durchgehen und auf ihren Nutzen sowie ihre Kosten hin untersuchen. Optimieren Sie Ihre Unternehmensprozesse, indem Sie das Tool zur Funktionskostenanalyse in Ihrem Betrieb zum Einsatz bringen.