Datenschutzauskunft DSGVO Muster

11,78

Enthält 19% MwSt.
Sie erhalten das Produkt in elektronischer Form als Datei zum Herunterladen. Zur Bearbeitung benötigen Sie Microsoft Word, Version 2003 oder neuer.
Kostenlose PDF-Vorschau

Beschreibung

Diese Vorlage zur Erteilung einer Datenschutzauskunft bietet einem Unternehmen die Möglichkeit eingehende Auskunftsanfragen im Sinne der DSGVO zu bearbeiten.

Wie Unternehmen rechtskonform auf ein Auskunftsbegehren reagieren können

Der bereits im alten Bundesdatenschutzgesetz angelegte § 34 findet sein Äquivalent im § 15 der DSGVO. Beide Paragraphen regeln das sogenannte Auskunftsrecht nach dem betroffene Personen das Recht haben, Auskunft zu über sie gespeicherte und verarbeitete Daten zu erhalten. § 15 DSGVO stellt genau dar, welche Ansprüche die erteilte Datenschutzauskunft zu erfüllen hat. Dabei ist zwischen der Negativ- und Positivauskunft zu unterscheiden. Um Ihnen und den Verantwortlichen in Ihrem Unternehmen die Arbeit zu erleichtern, finden Sie in dieser Vorlage alles was Sie brauchen, um auf ein Auskunftsbegehren in angemessener Weise zu beantworten.

Datenschutzauskunft
© Know-NOW GmbH

Mit der konformen Datenschutzauskunft dem Gesetz entsprechen

Für viele Unternehmen stellt sich die Frage „was ist zu tun, bei einer Auskunftsanfrage  und wie sieht eine entsprechende Antwort aus?“. Dieses Musterdokument bietet neben wertvollen Hinweisen zur Form der Auskunftserteilung oder auch zu den Grenzen des Auskunftsrechts, fertige Vorlagen für die Positiv- und Negativauskunft. Versehen Sie diese mit den Daten des Anfragenden, dann bringen Sie es auf Ihr Briefpapier und voila, der Anfragende ist somit im Nullkommanichts zufrieden.

Dieses Musterdokument ist die Lösung für alle Anfragen zur Datenauskunft

Das hier zur Verfügung gestellte Musterdokument enthält Hinweise zu Form, Frist und Kosten für die Auskunftserteilung. Es weist folglich auf die in Verbindung stehenden Pflichten hin. Dadurch zeigt es die Grenzen auf und bietet je eine Vorlage für die Positiv- und Negativauskunft. So können Sie ganz leicht ein Datenschutzauskunftsbegehren beantworten. Passen Sie das Dokument an die eigene Organisation an, eine Beschreibung der Vorgehensweise finden Sie an den entsprechenden Stellen. Wenn Sie dieses Musterdokument nutzen, erleichtern Sie sich und Ihren Mitarbeitern die Arbeit. Weitere DSGVO-Dokumente, wie zum Beispiel eine Passwortrichtlinie oder eine Verpflichtung des Personals zum Datengeheimnis, finden Sie in unserem Webshop . Falls Sie in zusätzlichen Bereichen Unterstützung benötigen, unser Shop bietet Ihnen eine Sammlung von Arbeitshilfen zur DSGVO zum Vorteilspreis.

Das könnte Ihnen auch gefallen …