Kernprozesse Dienstleistung Vorteilspaket

69,90

Enthält 19% MwSt.
Angebot!
Sie erhalten die Produkte in elektronischer Form als Dateien zum Herunterladen. Zur Bearbeitung benötigen Sie Microsoft Office, Version 2003 oder neuer.

Entwicklung Dienstleistung Verfahrensanweisung [Digital]

Vertrieb Dienstleistung Verfahrensanweisung [Digital]

Arbeitsplanung Dienstleistung Verfahrensanweisung [Digital]

Einkauf und Beschaffung Verfahrensanweisung [Digital]

Steuerung der Dienstleistung Verfahrensanweisung [Digital]

Steuerung nichtkonformer Dienstleistungen Verfahrensanweisung [Digital]

Kundeneigentum und Eigentum externer Anbieter Verfahrensanweisung [Digital]

Kostenlose PDF-Vorschau

Produktbeschreibung

In dem Vorteilspaket Kernprozesse Dienstleistung finden Sie diejenigen Verfahrensanweisungen, die ein typisches Dienstleistungsunternehmen für eine professionelle Organisation seines Qualitätsmanagementsystems zur Realisierung der Leistungen benötigt.

Diese Verfahrensanweisungen der Kernprozesse charakterisieren eine Dienstleistungsorganisation

Die Prozesslandkarte beschreibt die obersten Ebene der Ablauforganisation und ist damit der erste Meilenstein beim Aufbau eines prozessorientierten Managementsystems. Sie ist die Basis für alle weiteren Aktivitäten, da Sie einen Überblick über alle Prozesse bietet und deren Zusammenhänge und Wechselbeziehungen visualisiert. Die Prozesslandkarte zeigt somit, wie die Prozesse der Organisation die Umsetzung der Anforderungen in die tägliche Arbeit sicherstellen und sorgt so für das richtige Zusammenspiel der Prozesse einer Dienstleistungsorganisation.

Die folgenden Prozessarten sind in einer typischen Prozesslandkarte, nach deren Ausprägung abgegrenzt, dargestellt:

  • Führungsprozesse, mit wertschaffender Ausrichtung
  • Kernprozesse, mit direkter oder indirekter Beteiligung an der Wertschöpfung
  • Unterstützungsprozesse, mit wertsichernder Intention

Dieses Vorteilspaket Kernprozesse Dienstleistung enthält folglich fünf Verfahrensbeschreibungen der Kernprozesse mit Beteiligung an der Erbringung einer Dienstleistung, die nachfolgend aufgelistet sind:

  • Entwicklung Dienstleistung
  • Vertrieb Dienstleistung
  • Einkauf und Beschaffung
  • Arbeitsplanung Dienstleistung
  • Steuerung der Dienstleistung
Kernprozesse Dienstleistung
© Know-NOW GmbH

Ergänzend sind die folgenden beiden Verfahrensanweisungen Inhalt dieses Vorteilspakets, da diese die Dienstleistungserbringung unterstützen:

  • Steuerung nichtkonformer Dienstleistung
  • Kundeneigentum und Eigentum externer Anbieter

Mit diesen Verfahrensanweisungen der Kernprozesse Dienstleistung fokussieren Sie auf die Leistungserbringung

Die Prozesslandkarte vermittelt auf den ersten Blick, wie ein Unternehmen auf der obersten Ebene funktioniert. Da die Kernprozesse den größten Anteil an der Kundenzufriedenheit und damit am Unternehmenserfolg beitragen, besitzen diese eine sehr hohe Priorität. Diese Prozessart enthält genauer gesagt alle Aktivitäten, die direkten Kundenbezug und direkte Kundenauswirkung besitzen. In den Kernprozessen sind, ausgehend von den Anforderungen des Kunden, alle Prozessschritte zusammengefasst, die für die Leistungserbringung erforderlich sind. Da typischerweise verschiedene Funktionen in die Kernprozesse eingebunden sind, überschreiten diese mehrfach Abteilungsgrenzen und sorgen für die Fokussierung auf die Leistungserbringung für den Kunden.

Die Verfahrensanweisungen sichern durch ein einheitliches Verständnis den Unternehmenserfolg

Die in der Prozesslandkarte abgebildeten Kernprozesse des Unternehmens offenbaren dessen Existenzzweck. Nur wenn in der Prozesslandkarte alle Prozesse identifiziert und dargestellt sind, kann die detaillierte Prozessdokumentation davon abgeleitet werden. Die Verfahrensbeschreibungen in diesem Vorteilspaket Kernprozesse Dienstleistung zeigen dem Anwender somit, wie diese Leistungsprozesse im Detail geplant werden sollten, um Qualität reproduzierbar sicherzustellen. Dazu enthalten die Verfahrensanweisungen die notwendigen Prozesskriterien, wie zum Beispiel den Prozess-Start, den visualisierten Ablauf, das Ende sowie definierte Inputs und Outputs des Prozesses mit Kennzahlen und Verantwortlichkeiten. Die Verfahrensanweisungen des Vorteilspakets berücksichtigen natürlich ebenfalls die entsprechenden Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015.