Unterstützungsprozesse Dienstleistung Vorteilspaket

99,90

Enthält 19% MwSt.
Angebot!
Sie erhalten die Produkte in elektronischer Form als Dateien zum Herunterladen. Zur Bearbeitung benötigen Sie Microsoft Office, Version 2003 oder neuer.

Änderungsmanagement Verfahrensanweisung [Digital]

Lenkung dokumentierte Information Verfahrensanweisung [Digital]

Management externer Anbieter Verfahrensanweisung [Digital]

Prüfmittelüberwachung Verfahrensanweisung [Digital]

Wartung und Instandhaltung Verfahrensanweisung [Digital]

Prozessvalidierung Dienstleistung Verfahrensanweisung [Digital]

Anlagenqualifizierung Verfahrensanweisung [Digital]

Datenschutz und Datensicherung Verfahrensanweisung [Digital]

Kostenlose PDF-Vorschau

Produktbeschreibung

Das Vorteilspaket Verfahrensanweisungen Unterstützungsprozesse Dienstleistung beinhaltet die Verfahrensdokumente, die im Qualitätsmanagementsystem eines typischen Dienstleistungsunternehmens für eine wirksame Unterstützung der Leistungserbringung erforderlich sind.

Diese Verfahrensanweisungen Unterstützungsprozesse Dienstleistung sichern die Leistungserbringung ab

Mit einer Prozesslandkarte stellt eine Organisation auf der obersten Ebene dar, wie deren Leistungserbringung erfolgt und aufgrund welcher Wechselbeziehungen die einzelnen Prozesse verflochten sind. Mit dieser Darstellung der Ablauforganisation bietet die Prozesslandkarte im Gegensatz zum Organigramm einen großen Mehrwert, da dieses nur die Seite der Aufbauorganisation abbildet. Das Ziel der Prozesslandkarte ist eine schnelle Übersicht zu erhalten. Um dies nicht zu gefährden, wird der detaillierte Ablauf der einzelnen Geschäftsprozesse in der Prozesslandkarte noch nicht dargestellt.

Unsere Prozesslandkarte ist nach den folgenden Prozessarten und deren Charakter strukturiert:

  • Führungsprozesse, die zukünftig Werte schaffen
  • Kernprozesse, die das gegenwärtige Kerngeschäft mit der Wertschöpfung abbilden
  • Unterstützungsprozesse, die die Qualität des Kerngeschäfts absichern

Dieses Vorteilspaket enthält die üblicherweise notwendigen Unterstützungsprozesse Dienstleistung. Diese Unterstützungsprozesse sorgen über die Wechselwirkungen für einen reibungslosen Ablauf der Leistungserbringung, indem sie die notwendigen Bedingungen schaffen.

Unterstützungsprozesse Dienstleistung
© Know-NOW GmbH

Dieses Vorteilspaket enthält somit die nachfolgend aufgelisteten acht Verfahrensbeschreibungen zur Planung und Umsetzung wichtiger Unterstützungsprozesse eines Dienstleistungsunternehmens:

  • Änderungsmanagement
  • Lenkung dokumentierte Information
  • Management externer Anbieter
  • Prüfmittelüberwachung
  • Wartung und Instandhaltung
  • Prozessvalidierung Dienstleistung
  • Anlagenqualifizierung
  • Datenschutz und Datensicherung

Sorgen Sie für Unterstützungsprozesse auf die sich die Kernprozesse verlassen können

Ihrem Charakter nach enthalten Unterstützungsprozesse auf unternehmensinterne Tätigkeiten ausgerichtete Abläufe und erbringen somit eine Dienstleistung für die Kernprozesse. Die Unterstützungsprozesse bewirken die Wertschöpfung also nicht selbst. Dies führt nun häufig dazu, dass der Wert der Unterstützungsprozesse für die Qualität der Leistungen von den operativen Beschäftigten nicht sofort erkannt wird. Werden die Unterstützungsprozesse in der Folge vernachlässigt, wird mit fortschreitender Zeit immer deutlicher, dass die Grundlage zur Erbringung einer hohen Qualität nicht mehr gegeben ist. Wird zum Beispiel die Wartung des Equipments vernachlässigt, kann dies schwerwiegende Folgen für die Prozessergebnisse der Kernprozesse haben. Mit diesen Verfahrensanweisungen enthalten die Beschäftigten wichtige Handlungsanweisungen zur Umsetzung der Unterstützungsprozesse im Sinne der Kernprozesse.

Die Prozesslandkarte sorgt für Akzeptanz der Unterstützungsprozesse

Den einzelnen Unterstützungsprozessen sollten Prozessverantwortliche zugewiesen werden, die die Aufgabe haben, diese zu leiten, zu lenken und stetig zu verbessern. Mit Hilfe der Prozesslandkarte gelingt es, die Schnittstellen zwischen internen Kunden und Lieferanten zu identifizieren und für die Planungen zu berücksichtigen. Die Verfahrensbeschreibungen dieses Vorteilspakets enthalten bereits viele relevante Anforderungen an Unterstützungsprozesse, wie zum Beispiel Prozessziele, Messgrößen, Inputs, Outputs, Prozessablauf und vieles mehr. Das Vorteilspaket ist dabei auf der Höhe der Zeit, denn es beinhaltet die für die Erfüllung der Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015 relevanten Themen.