Bewertung Umweltaspekte Vorlage

17,28

Enthält 16% MwSt.
Sie erhalten das Produkt in elektronischer Form als Datei zum Herunterladen. Zur Bearbeitung benötigen Sie Microsoft Word, Version 2003 oder neuer.
Kostenlose PDF-Vorschau

Beschreibung

Diese Vorlage Bewertung Umweltaspekte bietet die methodische Basis zur Identifikation der Umweltauswirkungen aufgrund der bedeutenden Umweltaspekte. Die Folge ist die Verbesserung der Umweltleistung.

Die Bewertung der Umweltaspekte ist die Grundlage ihrer Beherrschung

Umweltaspekte sind derjenige Bestandteil der Tätigkeiten, Produkte oder Dienstleistungen einer Organisation, der in Wechselwirkung mit der Umwelt tritt oder treten kann. Der bedeutende Anteil der Umweltaspekte ist im ungünstigen Fall der Ausgangspunkt von Umweltrisiken (nachteilige Umweltauswirkung). Im günstigen Fall ermöglicht dieser jedoch auch die Wahrnehmung von Chancen zum Schutz der Umwelt (positive Umweltauswirkungen). Um die bedeutenden Umweltaspekte zu erkennen, fordert die DIN EN ISO 14001 deren Bewertung auf der Basis von nachvollziehbaren Kriterien. Diese Vorlage bietet folglich die methodische Grundlage, die mit den Anforderungen der Norm abgestimmt ist und im Ergebnis die bedeutenden umweltrelevanten Aspekte ergibt.

Vor der Bewertung der Umweltaspekte steht deren Identifikation

Die unternehmensspezifischen Aspekte mit Umweltrelevanz bilden also den wesentlichen Grundstein eines jeden wirksamen Umweltmanagementsystems. Der Grundgedanke dabei lautet, die Auswirkungen der unternehmensspezifischen Umweltaspekte auf die Veränderung der Umwelt so zu gestalten, dass Umweltbelastungen verringert bzw. verhindert werden. Damit erhöht sich die Umweltleistung, was zu einer Verbesserung des Umweltzustands führt. Dies erfordert einen Schritt vor der Bewertung, nämlich die grundsätzliche Identifikation der Umweltaspekte. Hierbei gibt uns die Norm eine Anleitung, indem sie die Berücksichtigung des Lebenswegs der Produkte und Dienstleistungen fordert. Mit dieser Vorlage lassen sich die Umweltaspekte und deren Umweltauswirkungen deshalb von den Prozessen ableiten, von der Entwicklung geplanter Produkte und Dienstleistungen, bis zu deren Entsorgung.

Bewertung Umweltaspekte Vorlage
© Know-NOW GmbH

Die Norm fordert eine Bewertung auf Basis plausibler Kriterien

Um eine eindeutige Bestimmung bzw. Bewertung der umweltrelevanten Aspekte im Sinne der Umwelt, aber auch im Sinne des Unternehmens zu erhalten, nutzt diese Arbeitshilfe die nachfolgenden vier Perspektiven:

  • Grad der ungünstigen Umweltauswirkung
  • Höhe des Umweltrisikos in nicht bestimmungsgemäßen Situationen
  • Verknüpfung mit bindenden Verpflichtungen
  • Relevanz für die Unternehmensstrategie

Das Spiegeln dieser Kriterien an jedem erkannten Umweltaspekt erlaubt dessen Bewertung anhand von messbaren Bewertungskriterien. Da die einzelnen Kriterien selbst für unterschiedliche Unternehmen eine andere Priorität aufweisen, sind Faktoren für deren individuelle Gewichtung vorgesehen.

Diese Hilfe leistet die Vorlage Bewertung Umweltaspekte

Nach der Bestimmung der einzelnen Aspekte, der Festlegung der Umweltauswirkung und der Einstufung der Ausprägung der Kriterien, liegt am Ende für jeden Umweltaspekt ein gewichteter Zahlenwert vor. Mit einem durch das Unternehmen bestimmten Grenzwert sind nun alle Umweltaspekte mit dem darüberliegenden Wert als bedeutend erkennbar. Die ausgefüllte Datei stellt somit die Grundlage für die zu planenden Maßnahmen dar. Dies umfasst die Handhabung von Risiken bzw. Nutzung von Chancen sowie die Steuerung des Umweltmanagements durch die Festlegung von Umweltzielen für die bedeutenden umweltrelevanten Aspekte. Gemäß den Forderungen der Revision ISO 14001 kann die Organisation ihre bedeutenden Umweltaspekte somit auch den relevanten Ebenen und Funktionsbereichen angemessen kommunizieren. Diese Vorlage bildet die Logik ab, die der Ablaufdarstellung der Verfahrensbeschreibung Umweltplanung zugrunde liegt.

Das könnte Ihnen auch gefallen …