Deming

von / Dienstag, 26 November 2013 / Veröffentlicht in

Der Amerikaner W. E. Deming, war ein Experte für Wirtschaftsstatistik, gehörte als Wirtschaftsberater nach dem 2. Weltkrieg zum Kommando von General McArthur, der den Aufbau der japanischen Wirtschaft steuerte. Deming plädierte damals in seinen Vorträgen – als sich die Produktionswirtschaft in einer Periode der industriellen Massenproduktion befand – innerhalb der amerikanischen Armee und dann vor japanischen Managern für ein radikales Umdenken in der Produktionsweise. Deming fasste seine Erkenntnisse in einem 14-Punkte-Programm für besseres Management, 7 Hürden für die Umsetzung der neuen Philosophie und den 7 tödlichen Krankheiten eines Managementsystems zusammen. Neben der Demingschen Reaktionskette wird auch die Beschreibung des PDCA-Zyklus (Plan Do Check Act) Deming zugeschrieben.

Share
OBEN