Betriebliches Vorschlagswesen Betriebsvereinbarung TopTool

24,90 ggf. zzgl. MwSt

Kostenlose PDF-Vorschau

Produktbeschreibung

Ein betriebliches Vorschlagswesen hilft bei der koordinierten Abwägung und Umsetzung von Mitarbeiterideen. Treffen Sie die Festlegungen in einer Betriebsvereinbarung.

Ein Betriebliches Vorschlagswesen zur Ideengenerierung nutzen

Neue Ideen und Vorschläge bringen ein Unternehmen voran. Hierbei sollten solche Ideen nicht ausschließlich von der Führungsebene kommen. Betriebe profitieren stark davon, wenn die operativen Mitarbeiter ebenfalls Verbesserungsvorschläge für die Unternehmensabläufe einbringen können. Diese haben meist einen unverstellten Blick auf den Betriebsalltag und können Missstände aufdecken beziehungsweise Verbesserungspotential sichtbar machen. Allerdings darf nicht jeder Mitarbeiter seine Ideen direkt umsetzen. Deswegen sollte ein betriebliches Vorschlagswesen für einen koordinierten Umgang mit neuen Ideen eingerichtet werden. Laut Gesetz hat der Betriebsrat ein Mitbestimmungsrecht bei der Gestaltung eines solchen Vorschlagswesens. Deswegen empfiehlt sich der Einsatz des Tools „Betriebliches Vorschlagswesen BVW Betriebsvereinbarung Top Tool“. In diesem sind alle Rechte und Pflichten festgehalten, die im Zusammenhang mit dem Vorschlagswesen bestehen.

Diese Kriterien sind in der „BVW Betriebsvereinbarung“ festgehalten

Zunächst wird im „Betriebliches Vorschlagswesen BVW Betriebsvereinbarung Top Tool“ festgelegt, welche Personen im Betrieb vorschlagsberechtigt sind. So wird verhindert, dass eine Flut von Ideen eingebracht wird, die sich nicht mehr beherrschen lässt. Als zweites wird entschieden, auf welchem Weg die Vorschläge eingereicht werden können. Außerdem ist es wichtig festzulegen, wer dafür verantwortlich ist, die Vergütung für einen umgesetzten Vorschlag mit berechenbarem nutzen zu definieren und nach welchen Kriterien diese Definition erfolgt. Eine weitere wichtige Aufgabe des Tools besteht darin, den Umgang mit Verbesserungsvorschlägen zu bestimmen, deren Nutzen sich nicht anhand messbarer Daten nachweisen lässt.

Betriebliches Vorschlagswesen
© Know-NOW GmbH

Durch die Betriebsvereinbarung gelingt die Bewertung und Umsetzung der Mitarbeitervorschläge deutlich einfacher und schneller. Das Tool ist somit eine wichtige Komponente im Ideenmanagement.

Die Betriebsvereinbarung richtig einsetzen

Das „Betriebliches Vorschlagswesen BVW Betriebsvereinbarung Top Tool“ enthält einen Mustertext, mit dem die betriebliche Vereinbarung für das Vorschlagswesen professionell und einfach umgesetzt werden kann. In der Anlage A werden Führungsanweisungen zum Umgang mit Mitarbeitervorschlägen gemacht und die Anlage B stellt das Muster einer Prämientafel für erfolgreich umgesetzte Ideenvorschläge dar. Nutzen Sie das volle Ideenpotential Ihrer Mitarbeiter und verwenden Sie das „Betriebliches Vorschlagswesen BVW Betriebsvereinbarung Top Tool“. Damit sorgen Sie dafür, dass das Wissen aller Mitarbeiter genutzt wird, um Verbesserungspotenziale im Unternehmen zu identifizieren.