Lieferantenselbstauskunft Vorlage

12,97

Enthält 19% MwSt.
Sie erhalten das Produkt in elektronischer Form als Datei zum Herunterladen. Zur Bearbeitung benötigen Sie Microsoft Word, Version 2003 oder neuer.
Kostenlose PDF-Vorschau

Beschreibung

Mit der Vorlage Lieferantenselbstauskunft schaffen Sie eine optimale Informationsbasis für eine professionelle finale Auswahl Ihrer Lieferanten.

Holen Sie sich mit Hilfe der Lieferantenselbstauskunft umfassende Auskünfte ein

Diese Selbstauskunft vom Lieferanten soll Sie bei der Lieferantenauswahl unterstützen, indem die damit zusammenhängenden Prozesse vereinfacht und beschleunigt werden. Die Vorlage Lieferantenselbstauskunft beinhaltet deshalb die relevanten Daten und Informationen, welche Sie für Ihr Unternehmen benötigen, um die Entscheidung über eine zukünftige Zusammenarbeit mit einem potenziellen Lieferanten zu treffen. Sie geben Unternehmen, die an einer möglichen Zusammenarbeit mit Ihnen Kunden interessiert sind, die Chance, Informationen und Daten zum eigenen Unternehmen an Sie weiterzugeben. Um dem Lieferanten die Beantwortung der Fragen zu erleichtern enthält die Vorlage vordefinierte Eingabefelder für umfangreichere Texteingaben, Auswahlfelder bei alternativen Möglichkeiten sowie Ja-/Nein-Abfragen für zu erfüllende Vorgaben.

Lieferantenselbstauskunft
© Know-NOW GmbH

Diese Struktur besitzt die Vorlage zur Selbstauskunft durch den Lieferanten

Die Vorlage ist so aufgebaut, dass die entscheidungsrelevanten Kriterien in passenden Gruppen strukturiert sind. Der Vorteil ist, dass die Bearbeitung beim Lieferanten schneller erfolgen kann und vor allem die Übernahme und Auswertung im Qualitätsmanagementsystem des Kunden vereinfacht ist. Mit der Vorlage zur Lieferantenselbstauskunft erhalten Sie von Ihren Lieferanten Informationen zu den folgenden Kriterien:

  • Unternehmensstammdaten,
  • Überblick über die Produktionsstandorte,
  • Informationen zum Produktprogramm und zur Kapazität,
  • Hauptabnehmer Referenzkunden,
  • Arbeitszeiten und Personal, Hauptlieferanten,
  • unterstützte Kommunikationsmethoden und Datentransfer,
  • finanzielle Leistungsfähigkeit,
  • Risikomanagement, Gewährleistungsfristen,
  • Qualitätsmanagementsystem,
  • Kernkompetenzen.

Die Abfragekriterien der Vorlage lassen sich natürlich auch speziellen Wünschen anpassen oder ergänzen.

Die Selbstauskunft ist essentieller Bestandteil der Lieferanteneingrenzung

Nachdem im Rahmen der Suche nach geeigneten Lieferanten ein Kreis von für eine bestimmte Leistung in Frage kommenden Lieferanten definiert ist, muss eine Überprüfung der Lieferanten erfolgen, inwieweit diese wichtige Mindestanforderungen des Kunden erfüllen, um ungeeignete Anbieter auszuschließen. Die Selbstauskunft ist in der Praxis eines der wichtigsten Instrumente zur Lieferanteneingrenzung. Zur finalen Entscheidungsfindung zieht man je nach Bedarf zusätzliche Methoden, wie zum Beispiel Lieferantenaudits heran. Die Selbstauskunft hilft dabei sicherzustellen, dass man diesen Aufwand nur für grundsätzlich geeignete Lieferanten betreibt und die nötigen Informationen für die Planung von Audits beim Lieferanten vorliegen. Falls Sie neben dieser Lieferantenselbstauskunft weitere Dokumente benötigen, um das Lieferantenmanagement noch professioneller zu gestalten, bieten wir Ihnen ein kostengünstiges Vorteilspaket für Ihr Lieferantenmanagement an.

Das könnte Ihnen auch gefallen …