Umweltrelevante Prozesse

13,57

Enthält 19% MwSt.
Sie erhalten das Produkt in elektronischer Form als Datei zum Herunterladen. Zur Bearbeitung benötigen Sie Microsoft Word, Version 2003 oder neuer.

Kostenlose PDF-Vorschau

Produktbeschreibung

Die Vorlage Umweltrelevante Prozesse bietet eine Übersicht der für ein Umweltmanagementsystem entscheidenden Prozesse und deren Wechselwirkungen.

Umweltrelevante Prozesse beziehen sich auf unterschiedliche Bereiche in der Organisation

Eine Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001 erfordert die Entwicklung und Umsetzung eines umfassenden Umweltmanagementsystems. Dieses muss alle für ein ökologisches Wirtschaften relevanten Betriebsprozesse sowie deren Wechselwirkungen berücksichtigen. Ein Prozess mit Auswirkungen auf die Umwelt ist dadurch definiert, dass er das Umweltmanagementsystem steuert beziehungsweise unterstützt. Es gibt grundsätzlich drei verschiedene Kategorien solcher Prozesse:

  • Führungsprozesse im UM-System,
  • Betriebsprozesse im UM-System sowie
  • Unterstützungsprozesse im UM-System.

Bei der Erkennung und Zuordnung solcher Prozesse ist es hilfreich, mit dem Tool Bestimmung umweltrelevante Prozesse zu arbeiten. Denn die Führungs- und Unterstützungsprozesse sind in vielen Betrieben zwar gleich, bei den Betriebsprozessen liegen aber meist große Unterschiede vor.

Umweltrelevante Prozesse
© Know-NOW GmbH

So läuft die Bestimmung der Prozesse eines Umweltmanagementsystems ab

Das Tool Bestimmung umweltrelevanter Prozesse arbeitet mit mehreren Kategorien, die mit den entsprechenden Daten zu füllen sind. Zunächst geht es darum, die umweltrelevanten Prozesse klar zu benennen und die ihnen eventuell zugeordneten produkt- beziehungsweise DL-bezogenen Teilprozesse zuzuordnen. In einer dritten Spalte werden dann das dazugehörige Umweltthema oder Umweltaspekte den einzelnen Prozessen zugeordnet. Falls vorhanden, können in einer vierten Spalte die umweltrelevanten Anlagen festgehalten werden. Abschließend stehen noch zwei Spalten zur Verfügung, die für einen Prozess-Input (also einen umweltrelevanten Input) beziehungsweise Prozess-Output (also Auswirkungen des Prozesses auf die Umwelt) gedacht sind.

Die Vorlage zur Bestimmung der Prozesse mit Umweltrelevanz beachtet normative Vorgaben

Die für ein Umweltmanagementsystem geforderten Zuordnungen hält das Tool Bestimmung umweltrelevanter Prozesse rundum ein. So wird es der DIN EN ISO 14001 gerecht und ermöglicht somit ein logisches und systematisches Arbeiten. Das Tool ist so gehalten, dass es sich leicht an die individuellen Anforderungen eines Betriebes anpassen lässt. Es kann somit branchenübergreifend und für diverse Einsatzgebiete genutzt werden. Die verschiedenen Hinweise und Informationen sind in der Praxis erprobt und lassen sich ohne große Einarbeitungszeit nutzen und umsetzen. Holen Sie sich professionelle Unterstützung beim Aufbau Ihres Umweltmanagementsystems und setzen Sie diese Arbeitshilfe zur Bestimmung der umweltrelevanten Prozesse in ihrer Firma ein.