Umweltrichtlinien für Lieferanten

8,57

Enthält 19% MwSt.
Sie erhalten das Produkt in elektronischer Form als Datei zum Herunterladen. Zur Bearbeitung benötigen Sie Microsoft Word, Version 2003 oder neuer.

Kostenlose PDF-Vorschau

Produktbeschreibung

Die Umweltrichtlinie für Lieferanten unterstützt Unternehmen bei der Auswahl Ihrer Zulieferer und Partner, um gemeinsam ökologische Ziele zu erreichen und Standards zu setzen.

Ökologische Fragen gewinnen für Unternehmen an Bedeutung

Unternehmen, die bei ihren Prozessen einen ökologischen Anspruch haben, verfolgen diesen bereits bei der Auswahl ihrer Kooperationspartner und Lieferanten. Umweltverträgliche Produkte entstehen nur dann, wenn alle Glieder der Produktionskette ökologische Spielregeln einhalten. Aus diesem Grund werden Lieferanten auf dieselben Grundsätze und Überzeugungen verpflichtet. Deswegen ist es wichtig, alle Zulieferfirmen mit ins Boot zu holen und sicherzustellen, dass diese sogar bei der Vergabe von Aufträgen an Unterfirmen und Dritte ökologische Vereinbarungen durchsetzen. Bei dieser Wandlung hin zu einer umweltbewussten und ressourcensparenden Lieferkette ist die Umweltrichtlinie für Lieferanten äußerst hilfreich.

Umweltrichtlinien für Lieferanten
© Know-NOW GmbH

Diese Fragen klärt die Umweltrichtlinie für Lieferanten

Die Umweltrichtlinie für Lieferanten macht gewisse Vorgaben und stellt Anforderungen an die Lieferanten, die mit einem Unternehmen zusammenarbeiten wollen. Hierzu gehören grundsätzliche Vorgaben, systemische Vorgaben, operative Anforderungen und perspektivische Anforderungen. Die Zusammenarbeit bedingt somit die Einhaltung einiger grundsätzlichen Voraussetzungen.  Lieferanten erhalten nur dann einen Auftrag, wenn sie die gesetzlichen Vorgaben in Bezug auf die ökologischen Aspekte vollständig erfüllen. Das System der Lieferanten muss dafür sorgen, dass Umweltaspekte nicht nur an einem bestimmten Punkt, sondern im gesamten Lebenszyklus eines Produktes im Fokus stehen. Eine wichtige Forderung der operativen Anforderungen ist, dass es bei den Lieferanten klare Bestimmungen zu einem umweltverträglichen Umgang mit Gefahrstoffen gibt. Die perspektivischen Vorgaben schließlich sehen die Einführung und Zertifizierung eines Umweltmanagementsystems bei den Lieferanten vor.

Die Umweltrichtlinie Lieferanten besitzt ein klares, leicht anwendbares Konzept

Die Umweltrichtlinie für Lieferanten lässt sich mit wenig Aufwand an die Dokumentenstruktur des eigenen Betriebs anpassen. Die Anforderungen und Vorgaben sind klar verständlich, sodass die verschiedenen Lieferanten darauf eingeschworen werden können. Außerdem ist das Tool in diversen Abteilungen einsetzbar und eignet sich unter anderem für die Zusammenarbeit mit Lieferanten von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen sowie von Maschinen und Einrichtungen. Leisten auch Sie einen individuellen Beitrag zum Umweltschutz und nutzen Sie die Umweltrichtlinie für Lieferanten in Ihrem Betrieb.