Bestellung Abnahmebeauftragter Vorlage

14,90 ggf. zzgl. MwSt

Kostenlose PDF-Vorschau

Produktbeschreibung

Die Bestellung Abnahmebeauftragter ermöglicht die Benennung eines Bevollmächtigten, der Konformitätserklärungen und Prüfbescheinigungen nach DIN EN 10204 ausstellen darf.

Mit der Bestellung Abnahmebeauftragter Kompetenzen klar regeln

Am Ende einer Dienstleistung oder der Herstellung eines Produkts muss bestätigt werden, dass die erbrachte Leistung den vom Kunden gewünschten Anforderungen entspricht. Dies erfolgt über die Ausstellung einer Konformitätserklärung beziehungsweise einer Prüfbescheinigung. Nicht jeder ist jedoch zum Ausstellen solcher Dokumente berechtigt. Vielmehr muss der Dienstleister oder Hersteller ausdrücklich einen Bevollmächtigten benennen, der die Konformitätserklärung beziehungsweise Prüfbescheinigung im Sinne der DIN EN 10204 ausstellen darf. Dies können sowohl eigene Mitarbeiter als auch externe Dienstleiter wie Prüflabore sein. Bei der Auswahl der Bevollmächtigten hilft die Bestellung Abnahmebeauftragter.

Bestellung Abnahmebeauftragter
© Know-NOW GmbH

Diese Aufgaben übernimmt die Bestellung Aufnahmebeauftragter

Im Grunde dient die Bestellung Abnahmebeauftragter dazu, die Kompetenzen innerhalb eines Unternehmens klar zu regeln. Sie unterstützt die Nutzer bei der Auswahl eines Abnahmebeauftragten und stellt somit sicher, dass die verschiedenen Verantwortlichkeiten klar definiert und eindeutig verteilt sind. Im Rahmen der Bestellung Aufnahmebeauftragter erfolgt eine unmissverständliche Beauftragung, bei der die einzelnen Berechtigungen konkretisiert werden. Hierbei wird ein Vorbehalt des Widerrufs der Beauftragung festgelegt, sodass dem Abnahmebeauftragten bei Bedarf auch wieder Kompetenzen entzogen werden können. Abschließend findet eine Annahmebestätigung der Beauftragung statt. Hierbei erklärt der benannte Abnahmebeauftragte, dass er die geforderten Rechte und Pflichten verstanden hat und mit diesen einverstanden ist.

Das ist der Geltungsbereich der Bestellung Abnahmebeauftragter

Um zu wissen, welche Aufgaben sich mit der Bestellung Aufnahmebeauftragter erledigen lassen, ist es wichtig, den Geltungsbereich klar zu definieren. Das Tool bezieht sich in Bezug auf die Ausstellung von Konformitätserklärungen auf die DIN EN ISO/IEC 17050 und bezüglich der Prüfbescheinigungen auf die DIN EN 10204. Somit sind Sie rechtlich rundum abgesichert, wenn Sie die Bestellung Abnahmebeauftragter zum Einsatz bringen. Für eine möglichst präzise Zuordnung der Kompetenzen ist die Bestellung Abnahmebeauftragter in verschiedene Unterkategorien wie Werksbescheinigung, Werkserzeugnis und Abnahmeprüfzeugnis aufgeteilt und es gibt eine klare Unterscheidung zwischen Abnahmebeauftragten des Herstellers, des Bestellers und laut amtlicher Vorschrift. Regeln Sie die Zuständigkeiten und Kompetenzen in Ihrem Unternehmen eindeutig und bringen Sie die Bestellung Abnahmebeauftragter zum Einsatz.