Auditprogramm Videotraining

32,01

Enthält 19% MwSt.
Für eine stabile und qualitativ hochwertige Wiedergabe unserer Lernvideos empfehlen wir eine Bandbreite von mindestens 2 Mbit/s. Für Inhalte in HD-Qualität werden mindestens 6 Mbit/s benötigt. Bitte nach Bezahlung unter „Mein Konto“ den Menüpunkt „Meine Videos“ anwählen und in der Liste auf „Video ansehen“ klicken.
Kostenlose PDF-Vorschau

Beschreibung

Ein Auditprogramm ist ein modernes Instrument, mit dem eine Organisation die Wirksamkeit und auch die Angemessenheit von qualitätsbezogenen Maßnahmen erkennen und bewerten kann. Es zeigt Schwachstellen auf und regt zur Durchführung von Maßnahmen an, deren Wirkung überwacht wird. Damit zählt dieses Werkzeug zu den wichtigsten Führungsinstrumenten, mit denen das Management Informationen über den Stand des eigenen Managementsystems erhält.

Das Auditprogramm ist ein unverzichtbares Führungsinstrument

Diese Aussage gilt jedoch nur dann gegeben, wenn die Durchführung der internen Audits als integriertes Steuerungsinstrument des Unternehmens gesehen wird. Um dies zu unterstützen sehen alle relevanten Managementsystemnormen das Auditprogramm als wesentlichen Teil des Managements an. Es soll im Sinne der Normen sicherstellen, dass für alle Prozesse der Organisation Audits in festgelegten Abständen über einen bestimmten Zeitraum, unter Berücksichtigung der Bedeutung und weiterer Kriterien, geplant und durchgeführt werden, damit das vollständige Managementsystem betrachtet wurde.

Ein Auditprogramm ist mehr als eine Auditjahresplanung

Leider wird das Auditprogramm häufig auf einen Wiedervorlagemechanismus reduziert, der nur die Termine enthält, welche Audits der jeweiligen Prozesse wann durchgeführt werden sollen. Auf diese Weise hat sich auch der Begriff Auditjahresplan für das Auditprogramm eingebürgert, der der Idee des Auditprogramms jedoch überhaupt nicht gerecht wird. Auch der Leitfaden zur Auditierung von Managementsystemen (DIN EN ISO 19011) weist darauf hin, dass Audits nicht „über einen Kamm geschert“ werden dürfen, sondern nach sinnvollen Kriterien geplant werden sollten.

Auditprogramm
© Know-NOW GmbH

Dieses Lernvideo verdeutlicht die Möglichkeiten, die ein Auditprogramm bietet und zeigt auf, wie das Management eines Auditprogramms operativ wirksam in das Managementsystem eingebunden werden kann. Die Hinweise dieses Lernvideos beziehen sich in weiten Teilen auf die DIN EN ISO 9001 sowie die DIN EN 19011.

Inhalte des Videotrainings zum Management eines Auditprogramms

Das etwa halbstündige Video ist in einzelne Themenblöcke untergliedert, die in logischer Folge das Management eines Auditprogramms erläutern:

  1. Themenblock: Für das Auditprogramm relevanter Personenkreis und Quelle der Forderung nach diesem Werkzeug
  2. Themenblock: Zweck der Planung des Auditprogramms.
  3. Themenblock: Systematik des Managements eines Auditprogramms
  4. Themenblock: Vorgehenseise zur Festlegung von Auditprogrammzielen
  5. Themenblock: Von der Prozesslandkarte zum strukturierten Auditprogramm
  6. Themenblock: Wichtige Kriterien der DIN EN ISO 9001 zur Strukturierung eines Auditprogramms
  7. Themenblock: Vorgehensweise zur Überwachung des Auditprogramms
  8. Themenblock: Erfolgsfaktoren eines professionellen und wirksamen Auditprogramms

Zur Umsetzung und Weitervermittlung des in diesem Videoseminar gelernten finden Sie in unserem Webshop die PowerPoint-Präsentation, die diesem Lernvideo zugrunde liegt sowie eine Arbeitshilfe zur Strukturierung von Auditprogrammen.

Das könnte Ihnen auch gefallen …