Auditmanagement ISO 9001:2015 Vorteilspaket

Vorteilspreis 259,00 99,90 ggf. zzgl. MwSt

zzgl. Versand

Angebot!

Internes Audit Kurzschulung

Beispielhafte Struktur für Auditprogramme

Auditplan ISO 9001 Vorlage

Verhalten in schwierigen Auditgesprächen Checkliste

Auditprotokoll prozessorientiert Vorlage

Auditbericht Qualitätsmanagement ISO 9001 Vorlage

Audit Abweichungsbericht ISO 9001 Vorlage

Koordination Auditfolgemaßnahmen Vorlage

Internes Audit Verfahrensanweisung

Auditcheckliste ISO 9001:2015 Vorlage

Auditprogramm ISO 9001 für ein Jahr Vorlage

Kostenlose PDF-Vorschau

Produktbeschreibung

Das Vorteilspaket Auditmanagement nach ISO 9001:2015 enthält die Vorlagen, die Sie zur Umsetzung Ihrer internen Audits nach ISO 19011 benötigen.

Das Auditmanagement ist ein wichtiges Element der stetigen Verbesserung

Ein internes Audit wird nicht nur nach ISO 9001 gefordert sondern garantiert Ihnen auch bessere Leistungen Ihres Qualitätsmanagementsystems! Hierbei stellen Sie fest, welches Verbesserungspotenzial in Ihrem System steckt, welche Änderungen notwendig sind und überprüfen regelmäßig, ob alle Normforderungen umgesetzt werden.

Dieses Vorteilspaket erstreckt sich auf Auditmanagement der folgenden Auditarten:

  • Systemaudit
    Beurteilt die Wirksamkeit des gesamten QM-Systems, indem ein Auditprogramm vollständig umgesetzt wurde und alle Prozesse/Bereiche einer Organisation betrachtet wurden.
  • Prozessaudit
    Beurteilt die Qualitätsfähigkeit einzelner Verfahren, Abläufe bzw. Vorgehensweisen und beurteilt die Übereinstimmung der Tätigkeiten mit den eigenen Vorgaben und Verfahrensanweisungen.

Interne Audits stellen im Prinzip regelmäßige Praxistests dar, um festzustellen, ob die Anforderungen an das Qualitätsmanagementsystem erfüllt werden. Sie können auch als „Training“ für die operative Arbeit verstanden werden und erhöhen die Transparenz bezüglich der einzelnen Abläufe als auch der Schnittstellen. Durch die intensive gedankliche Auseinandersetzung mit der eigenen Tätigkeit, d.h. mit deren Qualität stellt das interne Audit einen stetigen Motor für Verbesserungen dar.

Auditmanagement
© Know-NOW GmbH

Nutzen Sie die Vorteile des Auditmanagementpakets

  1. Internes Audit Verfahrensanweisung

Eine Verfahrensanweisung legt Vorgaben für die Umsetzung eines spezifischen Prozesses, in diesem Fall des Prozesses zum Auditmanagement, fest. Die Verfahrensanweisung ist so gestaltet, dass die Vorgaben der DIN EN ISO 9001:2015 erfüllt sind. Zusätzlich berücksichtigt der Ablauf die wichtigsten Hinweise des Auditleitfadens DIN EN ISO 19011. Damit ist sichergestellt, dass Ihre internen Audits professionell ablaufen.

  1. Auditprogramm für ein Jahr (Auditjahresplan)

Mit dem Werkzeug Auditprogramm soll sichergestellt werden, dass alle Bereiche und/oder Prozesse einer Organisation innerhalb eines festgelegten Zeitraums auditiert werden. Eine Zielsetzung des wichtigsten Werkzeuges für ein Auditmanagement ist die Aufrechterhaltung der Konformität des Qualitätsmanagementsystems mit den Anforderungen der jeweiligen Vorgabenorm. Das Auditprogramm bietet die Möglichkeit Schwerpunkte für die einzelnen internen Audits zu setzen.

  1. Beispielhafte Auditprogramme

Ergänzend zur Vorlage eines Auditprogramms über ein Jahr erhalten Sie weitere Beispiele zur Anregungen, wie Sie ein Auditprogramm alternativ planen können. Die Arbeitshilfe enthält beispielhafte Strukturen für ein prozessorientiertes Auditprogramm sowie ein bereichsbezogen aufgebautes Auditprogramm.

  1. Auditplan Vorlage

Die Erstellung eines Auditplans ist aus mehreren unterschiedlichen Perspektiven sinnvoll. Die Auditoren gehen planvoll vor und können die wertvolle Auditzeit im Vorfeld einteilen. Sind mehrere Auditoren aktiv, ist dies unverzichtbar. Damit der auditierte Bereich sich den nötigen Freiraum für das Audit schaffen kann, sollte der Auditplan rechtzeitig vor dem Audit verteilt werden. Sollten sich zum Start des Audits Änderungsnotwendigkeiten in der Planung ergeben, können diese mit Hilfe des Auditplanes abgestimmt werden.

  1. Auditcheckliste ISO 9001:2015

Gerade für unerfahrene Auditoren, die die im Audit abzufragenden Kriterien der DIN EN ISO 9001:2015 noch nicht vollständig „auf dem Radar“ haben, bietet eine Auditcheckliste bzw. Auditfrageliste eine besonders wertvolle Unterstützung. Mit diesem Hilfsmittel kommt das Gespräch nicht ins Stocken und Auditoren werden alle für das Qualitätsmanagementsystem relevanten Themen berücksichtigen, d.h. nichts vergessen. Die Auditcheckliste enthält einen zusätzlichen Bereich zur Führung der Auditaufzeichnung (Auditprotokoll).

  1. Auditprotokoll prozessorientiert

Die Protokollführung mittels der Auditcheckliste ISO 9001 erfolgt entsprechend den Normabschnitten der ISO 9001. Zusätzlich, oder alternativ, haben Sie mit dieser Vorlage die Möglichkeit die Protokollführung des Audits prozessorientiert zu gestalten, indem Sie für jeden auditierten Prozess ein dezidiertes Protokoll führen.

  1. Schwierige Gesprächssituationen Checkliste

Ein wichtiger (vielleicht sogar der wichtigste?!) Erfolgsfaktor für die erfolgreiche Durchführung interner Audits ist die Gesprächskompetenz der Auditoren. Am deutlichsten wird dies, wenn sich Konflikte anbahnen, falls sich der auditierte Gesprächspartner z.B. angegriffen fühlt. In dieser Checkliste finden Sie Hinweise, wie Sie sich auf derartige Situationen einstellen können, um diese im Audit zu meistern.

  1. Auditbericht mit Textbausteinen Vorlage

Über das verbale Feedback hinaus, sollte am Ende des Audits eine schriftliche Berichterstattung erfolgen, um dem auditierten Bereich die Möglichkeit zu geben die Hinweise der Auditoren weiter zu verfolgen. Diese Vorlage erleichtert Ihnen die Erstellung eines professionellen Auditberichtes durch Vorgaben zur sinnvollen Struktur und zur Formulierung des Inhalts.

  1. Auditabweichungsbericht Vorlage

Werden im Audit Abweichungen (Nichtkonformitäten) festgestellt, dann müssen diese ohne ungerechtfertigte Verzögerung beseitigt werden. Die DIN EN ISO 9001 fordert hier ein strukturiertes Vorgehen, um sicherzustellen, dass die Probleme nachhaltig beseitigt werden. Mit dieser Vorlage werden alle notwendigen Schritte normkonform durchlaufen.

  1. Auditmaßnahmenverfolgung Vorlage

Damit das interne Audit seine Wirksamkeit als Verbesserungswerkzeug entfacht, sollten neben den Auditabweichungen, auch solche Feststellungen, die auf Verbesserungspotenziale hindeuten, strukturiert umgesetzt werden. Mit dieser Vorlage können Sie alle Auditfolgemaßnahmen erfassen und deren Umsetzung verfolgen und sicherstellen.

  1. Internes Audit Kurzschulung

Für die Auditoren gilt wie für den auditierten Bereich gleichermaßen, dass das Personal über die für die Tätigkeit notwendige Kompetenz verfügen muss. Mit Hilfe dieser Kurzschulung können Sie Ihrem Personal den „Sinn“ des internen Audits in einer kompakten und zielgerichteten Schulung näherbringen.

Denken Sie daran:
Ein zusätzlicher wichtiger Vorteil der Nutzung unseres vollständigen Audit Pakets zur ISO 9001 ist, dass Sie in Ihrer Rolle als “Auditor(in)” professionell auftreten!