Maßnahmenplanung Kurzschulung

59,90 ggf. zzgl. MwSt

Kostenlose PDF-Vorschau

Produktbeschreibung

Die methodische Maßnahmenplanung ist ein fester Bestandteil des Do-Schrittes im PDCA-Zyklus. Sie folgt der methodischen Entscheidungsfindung und bietet das Fundament der methodischen Wirksamkeitsmessung. Die Schulung stellt unter anderem die 10 Schritte der Pilotprojektorganisation dar.

Aus diesem Grund ist die methodische Maßnahmenplanung so wichtig

„Wir haben Lösungen gefunden. Nun starten wir mit der Umsetzung!“ Was so voller Tatendrang klingt, scheitert oftmals in der Realität an der konkreten Umsetzung. Sobald sich das Qualitätsmanagement inmitten des PDCA Zyklus befindet und bereits den Plan Schritt und die beiden ersten Elemente des Do-Schritts (unter anderem die methodische Entscheidungsfindung) absolviert haben, müssen die Ergebnisse auch umgesetzt werden. Allerdings ist dies ohne passende Maßnahmenstrategie oftmals mit unkalkulierbaren Risiken verbunden. Aus diesem Grund stellt die methodische Maßnahmenplanung das dritte Instrument des Do-Schrittes dar. Hierbei handelt es sich um die Anwendung von definierten Planungswerkzeugen, die allesamt in unserer internen Schulung vorgestellt werden. Praxisorientierte Beispiele veranschaulichen dabei die konkrete Umsetzung im betrieblichen Ablauf.

Das Pilotprojekt in 10 Schritten erfolgreich planen und realisieren

In unserer internen Schulung zur methodischen Maßnahmenplanung befassen sich die Kursteilnehmer intensiv mit dem sogenannten Pilotprojekt und dessen Organisation. Solche Projekte haben den Vorteil, dass sie zum Beispiel die glaubwürdige Spiegelung der Veränderungsbereitschaft der Organisation (Softfact) oder die Sammlung von Lernerfahrungen als Basis der weiteren Implementierung (Hardfact) ermöglichen. Die Beschreibung des Wegs zum Ziel, welches erreicht werden soll, steht hierbei im Mittelpunkt. Hierfür sind in der Regel 10 Schritte erforderlich, die in unserem internen Seminar detailliert bearbeitet werden.

Kurzschulung_methodische_Massnahmenplanung
© Know-NOW GmbH

Aufbau und Struktur der internen Schulung methodische Maßnahmenplanung

Unsere Schulung ist in sechs verschiedene Bereiche unterteilt. Zunächst befassen wir uns mit dem Nutzen eines Pilotprojektes innerhalb des Problemlösungsprozesses. Hierbei gehen wir unter anderem auf die typischen Phasen eines Organisationsprojektes mit Pilotphase ein. Danach lernen die Teilnehmer der internen Schulung die Hard- und Softfacts der Umsetzung von Pilotprojekten näher kennen. In einem weiteren Schritt weist das Training darauf hin, dass man bei der Organisation von Pilotprojekten auch die DIN EN ISO 9001 beachten sollte. Die Schulung befasst sich intensiv mit den 10 Schritten der Pilotprojektorganisation. Anhand von Diagrammen, Schaubildern und Tabellen können die Kursteilnehmer jeden einzelnen Schritt (zum Beispiel konzeptionelle Eckpunkte formulieren) verinnerlichen und später konkret anwenden. Abschließend werfen wir noch einen Blick auf die Unwägbarkeiten, die jedem in einem Pilotprojekt begegnen können. Die Visualisierung hilft dabei, diese Risiken von Beginn an zu minimieren.

Jetzt die Seminarunterlagen zur methodischen Maßnahmenplanung bestellen

Buchen Sie jetzt unsere interne Kurzschulung zur methodischen Maßnahmenplanung. In nur zwei Stunden erhalten die Seminarteilnehmer einen umfangreichen Überblick über die Wichtigkeit und die Instrumente der Maßnahmenplanung. Neben diesem Seminar finden Sie hier auch Schulungen für alle anderen Instrumente im vierphasigen Problemlösungsprozess. Diese können Sie einzeln oder als komplettes PDCA Bundle bei uns buchen. Für Fragen hierzu stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.