Stellenbeschreibung Verkaufs- bzw. Vertriebsleiter

14,90 ggf. zzgl. MwSt

Kostenlose PDF-Vorschau

Produktbeschreibung

Die Stellenbeschreibung Verkaufs- bzw. Vertriebsleiter stellt sicher, dass die Zuständigkeiten für diese Funktion in Ihrem Unternehmen exakt geklärt sind.

Darum sind Verkaufs- bzw. Vertriebsleiter für ein Unternehmen so wichtig

Verkaufs- bzw. Vertriebsleiter sorgen dafür, dass die von einem Unternehmen angebotenen Produkte und Dienstleistungen für Kunden verfügbar sind und von diesen genutzt werden können. Sie tragen somit einen maßgeblichen Beitrag zu den Umsätzen und somit zum Erfolg eines Unternehmens bei. Um das Aufgabenfeld und die zu dessen Erledigung notwendigen Befugnisse der Mitarbeiter genau abzustecken, ist eine Stellenbeschreibung Verkaufs- bzw. Vertriebsleiter sehr hilfreich. Sie sorgt dafür, dass die Verantwortung bei der Aufbauorganisation klar verteilt ist und dass die einzelnen Abteilungen und Kollegen harmonisch zusammenarbeiten.

Stellenbeschreibung Verkaufs- bzw. Vertriebsleiter
© Know-NOW GmbH

Diese Kriterien sind in einer Stellenbeschreibung für Verkaufs- bzw. Vertriebsleiter festgelegt

Eine Stellenbeschreibung für Verkaufs- und Vertriebsleiter setzt sich im Grunde aus drei großen Themenbereichen zusammen. Zum einen klärt das Dokument die Instanz- bzw. führungsorganisatorischen Stellenkriterien. Es wird folgendes festgelegt:

  • Welcher Art die jeweilige Stelle ist,
  • welche Unterstellung, Überstellung bzw. Vertretung ihr zugehörig ist und
  • welche besonderen Befugnisse die einzelnen Mitarbeiter haben.

In einem zweiten Schritt klärt die Beschreibung die aufgaben- bzw. leistungsbezogenen Stellenkriterien. Das bedeutet, dass die folgenden Aspekte definiert werden:

  • Haupt- und Einzelaufgaben der Stelle
  • Gremien und Arbeitsgruppen, in denen die einzelnen Mitarbeiter aktiv werden.

Nicht zuletzt klärt das Dokument die kompetenz- bzw. qualitätsbezogenen Stellenkriterien. Hierbei wird festgelegt, welche Anforderungen, Fachkenntnisse und Ausbildungen ein Mitarbeiter mitbringen muss, um als Verkaufs- bzw. Vertriebsleiter tätig werden zu können.

Eine Stellenbeschreibung Verkaufs- bzw. Vertriebsleiter bringt Sicherheit

Der Einsatz einer solchen Stellenbeschreibung Verkaufs- bzw. Vertriebsleiter bringt den Mitarbeitern Sicherheit. Sie wissen, welche Aufgaben und Befugnisse sie besitzen, und können gezielt mit Kollegen und anderen Abteilungen zusammenarbeiten. Gleichzeitig erfüllen Sie mit einer solchen Stellenbeschreibung die ISO 9001:2015 Auflagen, die besagen, dass eine Unternehmensleitung die Aufgaben einzelner Stellen genau definieren und diese den Mitarbeitern mitteilen muss.

Konform zur ISO 9001:2015
© Know-NOW GmbH

Dies funktioniert allerdings nur, wenn die einzelnen Arbeitsverträge der jeweiligen Stellenbeschreibung angepasst werden. Sorgen Sie für Sicherheit für sich und Ihre Mitarbeiter und verwenden Sie eine Stellenbeschreibung für Verkaufs- und Vertriebsleiter.