Wirksamkeit messen Kurzschulung

49,90 ggf. zzgl. MwSt

Kostenlose PDF-Vorschau

Produktbeschreibung

Die methodische Wirksamkeit messen ist ein fester Bestandteil des Check-Schrittes innerhalb des PDCA-Zyklus. Sie dient dazu, die aus den vorherigen Problemlösungsphasen getroffenen Maßnahmen auf ihre Wirksamkeit hin zu überprüfen. Dies gelingt nur, wenn die passenden Messinstrumente zur Verfügung stehen. Zudem lernen die Teilnehmer die Prozesskriterien der Messung näher kennen.

Ohne Wirksamkeit messen und Überwachung kann der PDCA-Zyklus seine Arbeit nicht fortsetzen

Klarheit schaffen und messbare Ergebnisse vorzeigen: Nur so ist gewährleistet, dass getroffene Maßnahmen auf ihre Wirksamkeit hin überprüft werden können. Wer sich hingegen darauf verlässt, dass die angestrebte Lösung schon irgendwie funktionieren wird, riskiert, dass der Problemlösungsprozess an dieser Stelle zum Erliegen kommt. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, mit den passenden Instrumenten methodisch eine Wirksamkeitsmessung vorzunehmen. Hierbei stehen verschiedene Instrumente zur Verfügung. Diese kommen in aufeinander abgestimmten Schritten zum Einsatz kommen.

Die sechs Schritte zur Messung von Pilotmaßnahmen

In nur sechs Schritten zum professionellen Check durch eine strukturierte Messung. Darauf geht die vorliegende Schulung explizit ein. Jeder einzelne Schritt baut dabei auf den vorherigen auf. Folgende Schritte zeigt unser Seminar auf:

  • Identifikation der an der Zielerreichung beteiligten Prozesse.
  • Ermittlung, der für die Messung relevanten Messzahlen.
  • Auswahl der Verfahren für die Erfassung von Messdaten.
  • Festlegung der Zuständigkeiten für die Messdatenerfassung.
  • Auswertung und Darstellung der Messergebnisse.
  • Auswahl des Verteilerkreises zur Messergebnisweiterleitung

 

Wirksamkeit messen
© Know-NOW GmbH

Aufbau und Struktur der internen Schulung methodische Wirksamkeitsmessung

In unserer internen Schulung methodische Wirksamkeit messen gehen wir zunächst explizit auf die vier typischen Phasen eines Organisationsprojekts mit Pilotphase ein. Danach erfolgt ein intensiver Einblick in die Prozesskriterien. Hierbei behandeln wir unter anderem, welche Hardfacts (unter anderem Leistungsstandards, Verfahren oder Methoden) auf den Prozess Auswirkungen haben. Auch konkrete Angaben aus der DIN EN ISO 9001 werden in diesem Zusammenhang betrachtet. Im Hauptteil befasst sich die Schulung intensiv mit den sechs Schritten zum professionellen Check mittels einer Messung. Die Verdeutlichung erfolgt durch Schaubilder, Diagramme, Gegenüberstellungen und Tabellen. Danach widmen wir uns noch der Messung der Kundenzufriedenheit, welche sicherlich eine Besonderheit darstellt. Dort greift das Seminar auch die Fragestellung auf, was eigentlich Kundenzufriedenheit ist und welche objektiven Messmethoden hierfür eigentlich nutzbar sind. Zum Abschluss zeigt die interne Kurzschulung, wie die Messung und Bewertung auf Systemebene abläuft.

Bestellen Sie jetzt diese Kurzschulung– Auch im PDCA-Bundle erhältlich

Unsere Kurzschulung methodische Wirksamkeit messen ist sofort einsatzbereit und wurde bereits in der Praxis erfolgreich erprobt. Nutzen Sie daher dieses Seminar, um intensiv in die so wichtige Aufgabe Wirksamkeitsüberprüfung bei umgesetzten Maßnahmen einzusteigen. Nur so ist eine erfolgreiche Durchführung überhaupt möglich. Sie können diese interne Schulung einzeln buchen. Darüber hinaus bieten wir ein praktisches PDCA Zyklus Bundle an, in dem bereits alle weiteren Unterlagen des vierphasigen Problemlösungsprozess enthalten sind. Für Fragen hierzu stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.