Austrittsinterview Leitfaden

15,35

Enthält 19% MwSt.
Sie erhalten das Produkt in elektronischer Form als Datei zum Herunterladen. Zur Bearbeitung benötigen Sie Microsoft Word, Version 2003 oder neuer.

Kostenlose PDF-Vorschau

Produktbeschreibung

Der Leitfaden Austrittsinterview hilft Firmen dabei, die Austrittsgründe von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu verstehen und Optimierungspotenziale abzuleiten.

Das leistet der Leitfaden Austrittsinterview für Unternehmen

Wenn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus einem Betrieb ausscheiden, kann das viele Ursachen haben. Für die Unternehmensführung ist es hilfreich, diese Gründe herauszufinden. Dies eröffnet Chancen, um mögliche Probleme zu beseitigen und besser zu werden. Diesen Zweck erfüllt der Leitfaden Austrittsinterview. In diesem Leitfaden werden verschiedene Fragen zur bisherigen Tätigkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestellt. Es gilt zuerkennen, welche Gründe letztlich zum Austritt geführt haben. Hieraus ergibt sich dann gegebenenfalls ein Optimierungsbedarf für das Unternehmen selbst oder es werden konkrete Einzelmaßnahmen notwendig. Diese können zum Beispiel darin bestehen, die Stellenausschreibung für die jeweilige Tätigkeit anzupassen oder den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei ihren Wünschen so entgegenzukommen, dass sich der Austritt noch verhindern lässt.

Diese Aspekte kommen im Leitfaden Austrittsinterview zur Sprache

Der Leitfaden Austrittsinterview beschäftigt sich mit verschiedenen Aspekten der jeweiligen Tätigkeit im Unternehmen. Unter anderem geht es um die Beantwortung folgender Fragen:

  • Wie attraktiv die Arbeitsinhalte waren?
  • Wie sehr sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit der Betriebsphilosophie identifizieren?
  • Ob sie mit der Führung durch ihre Vorgesetzten und dem Arbeitsumfeld zufrieden waren?

Bei diesen und weiteren Fragen wird eine Einschätzung von 1 (trifft völlig zu) bis 5 (trifft auf keinen Fall zu) abgegeben. Außerdem steht jeweils Platz für weitere Bemerkungen und Hinweise zur Verfügung. Zusätzlich arbeitet das Tool mit offenen Fragen, um den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, ganz individuelle Vorschläge für Verbesserungen im Betrieb zu machen.

Austrittsinterview
© Know-NOW GmbH

Die richtigen Schlüsse aus den Aufzeichnungen des Austrittsinterviews ziehen

Durch den Leitfaden Austrittsinterview lässt sich erkennen, ob die Ausstiegsgründe von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern persönlicher Natur sind oder ob sie auf strukturelle Probleme und Fehler im Aufbau und in der Arbeitsweise der Firma hinweisen. Im ersten Fall ist zu klären, ob das Unternehmen den bevorstehenden Austritt noch verhindern kann oder will. Im zweiten Fall müssen die Arbeitsprozesse und das Arbeitsumfeld so angepasst werden, dass vorhandene Fehler beseitigt und Schwierigkeiten für die Belegschaft möglichst aus der Welt geschafft werden. Erfahren auch Sie, warum sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für einen Austritt aus Ihrem Unternehmen entscheiden, und setzen Sie den Leitfaden Austrittsinterview ein.