Lieferantenaudit Checkliste TopTool

49,90 ggf. zzgl. MwSt

Kostenlose PDF-Vorschau

Produktbeschreibung

An Stelle eines Lieferantenaudits findet die Beurteilung von Lieferanten häufig nur am „grünen Tisch“ statt. Für ein aussagekräftiges Ergebnis und um alle Risiken und Chancen zu erkennen, ist es aber in den meisten Fällen sinnvoll, sich von der Situation vor Ort ein Bild zu machen. Diese Checkliste gibt dem Lieferantenaudit eine Struktur und stellt den Auditoren Hinweise zur Verfügung, worauf bei der Auditierung zu achten ist.

Das Lieferantenaudit hilft dem Kunden und dem Lieferanten

Die Durchführung von Lieferantenaudits gewinnt für beschaffende Organisationen zunehmend an Bedeutung für die nachhaltige Entwicklung der Lieferanten. Mit dem Fokus auf die Produkte oder Dienstleistungen, die vom Lieferanten erzeugt werden, gilt es dessen Anstrengungen zur Qualitätslenkung und der Sicherstellung der Qualitätsfähigkeit zu bewerten. Durch einen detaillierten Einstieg in die Wertschöpfungsaktivitäten des Lieferanten sowie in die Steuerungs- und Unterstützungsprozesse können qualitätsrelevante Schwachstellen und Verbesserungspotenziale aufgedeckt werden. Diese Erkenntnisse dienen schaffen einen Vorteil für den Kunden und den Lieferanten. Mit dieser Vorlage Checkliste Lieferantenaudit haben Sie die Möglichkeit, ein 2nd party audit ohne umfangreiche Vorbereitungen zu planen, durchzuführen und auszuwerten. Somit gelangen Sie zu einer aussagefähigen Darstellung und Dokumentation des Lieferantenniveaus.

Nutzen der Checkliste Lieferantenaudit:

  • Sie gewinnen einen (vergleichbaren) Überblick über die Voraussetzungen bei dem Lieferanten,
  • Sie erhalten die Basis der langfristigen Auswahlentscheidung und Entwicklungspotenziale des Lieferanten,
  • Sie können Risiken bei der Zusammenarbeit mit dem Lieferanten zu minimieren,
  • Sie wissen danach, ob der Lieferant die vereinbarten Anforderungen erfüllt bzw. zukünftig erfüllen will,
  • Sie schaffen wettbewerbsfördernde Anreize beim Lieferanten.
Lieferantenaudit = 2nd party audit
© Know-NOW GmbH

Erfassen Sie mit der Checkliste Lieferantenaudit Primärdaten

Das Lieferantenmanagement sammelt, analysiert und bewertet in der Regel Sekundärdaten von bereits abgewickelten Beschaffungsvorgängen. Ein Lieferantenaudit dagegen liefert durch das Bild von der Situation vor Ort eine Auskunft über das Potenzial des Lieferanten und dient damit der Primärdatenerhebung. Dieses TopTool „Lieferantenaudit Checkliste“ enthält vorformulierte Fragen, um die relevanten Qualitätsaspekte zu beleuchten und stellt eine vordefinierte Bewertungsstruktur zur Verfügung. Folgende Bewertungskriterien finden in den Abschnitten der Checkliste Berücksichtigung:

  • Gesamteindruck des Betriebs,
  • externe/interne Datenkommunikation,
  • Infrastruktur/Maschinenpark,
  • Qualitätsmanagement,
  • Prüfmittel und Prüfeinrichtungen,
  • Prüfungen,
  • Qualifikation der Mitarbeiter,
  • Lieferzuverlässigkeit.

Mit der Lieferantenaudit Checkliste unterstützen Sie die zielgerichtete Entwicklung Ihrer Lieferanten und stellen sicher, dass die Qualitätsfähigkeit Ihrer bestehenden Lieferanten laufend überwacht und ständig verbessert wird.
Sie haben neben dieser Checkliste für ein Lieferantenaudit noch Bedarf an weiteren Hilfsmitteln zur Verbesserung der Aktivitäten Ihres Lieferantenmanagements? Für diesen Fall bieten wir Ihnen unser preiswertes Vorteilspaket für Ihr Lieferantenmanagement an.