Auditarten und Auditformen Kurzschulung

58,91

Enthält 19% MwSt.
Sie erhalten das Produkt in elektronischer Form als Datei zum Herunterladen. Zur Bearbeitung benötigen Sie Microsoft PowerPoint, Version 2003 oder neuer.

Kostenlose PDF-Vorschau

Produktbeschreibung

Diese Kurzschulung zu Auditarten und Auditformen gibt den Teilnehmern Orientierung, mit der sie die einzelnen Ausprägungen von Audits klar voneinander abgrenzen können.

Es gibt vielfältige Auditarten und Auditformen zur Umsetzung im Unternehmen

Da es in einem Unternehmen zahlreiche Anwendungsfälle mit unterschiedlichen Anforderungen gibt, werden auch vielfältige Auditarten und Auditformen benötigt. Audits dienen der Betrachtung von Produkten, Geschäftsprozessen und vollständigen Managementsystemen. Diese Audits arbeiten jeweils anders, haben andere Ziele und erreichen andere Ergebnisse. Diese Kurzschulung setzt sich mit den verschiedenen Varianten auseinander. Hierdurch ist es möglich, die für den jeweiligen Bereich am besten geeigneten Auditarten und Auditformen zu wählen. Somit wenden Sie diese passgenau an. Auf diese Weise verbessern Sie kontinuierlich Ihr Qualitätsmanagement und stellen sicher, dass Sie wertvolle Wettbewerbsvorteile gegenüber der Konkurrenz generieren.

Auditarten und Auditformen Kurzschulung
© Know-NOW GmbH

Eine klare Abgrenzung einzelner Audits ist extrem wichtig

Für eine optimale Nutzung verschiedener Audits ist es wichtig, diese trennscharf voneinander abzugrenzen. Die unterschiedlichen Auditarten und Auditformen haben zwar ähnliche Zielsetzungen, unterscheiden sich in ihrer Methodik jedoch teilweise stark. Unter anderem ist es wichtig, klare Unterscheidungen zwischen einem Produktaudit, Prozessaudit und Systemaudit zu treffen. Außerdem macht es zum Beispiel einen Unterschied, ob ein internes Audit durchgeführt wird oder ob ein externes Lieferantenaudit ansteht. Diese Kurzschulung hilft Ihnen dabei, mit den verschiedenen Auditarten und Auditformen effizient umzugehen und deren Stärken für den eigenen Betrieb nutzbar zu machen.

Die Audits im eigenen Unternehmen wirksam durchführen

Mit dem in dieser Kurzschulung erworbenen Fachwissen ist es den Schulungsteilnehmern leicht möglich, die passenden Audits für Ihr eigenes Unternehmen auszuwählen. Sie werden zum einen in die Lage versetzt, aus der herkömmlichen Auswahl an Auditarten und Auditformen zu wählen und Ihren eigenen Betrieb hierdurch effizienter und leistungsstärker zu machen. Für den Fall, dass sich die Auditmethode bereits etwas „abgeschliffen“ hat, gibt diese Schulung darüber hinaus Anregungen zu alternativen Auditausprägungen, die neuen Schwung in das interne Audit bringen. Vermitteln Sie Ihren Beschäftigten die herkömmlichen sowie neuen Varianten von Audits und indem Sie die Kurzschulung „Auditarten und Auditformen“ nutzen.