Prozessaudit Checkliste KVP

19,60

Enthält 16% MwSt.
Sie erhalten das Produkt in elektronischer Form als Datei zum Herunterladen. Zur Bearbeitung benötigen Sie Microsoft Word, Version 2003 oder neuer.
Kostenlose PDF-Vorschau

Beschreibung

Unternehmen, die ihre Verbesserungschancen nicht nutzen, gehen ein hohes Risiko ein. Die Prozessaudit Checkliste KVP hilft uns mithin dabei, den Prozess der fortlaufenden Verbesserung zu stimulieren.

Die Prozessaudit Checkliste KVP unterstützt den Unternehmenserfolg

Im Tagesgeschäft bleibt der Verbesserungsprozess dagegen häufig auf der Strecke. Vermeintlich steht das operative Tagesgeschäft dem Verbesserungsprozess im Wege. „Dafür haben wir im Moment keine Zeit“, ist eine beispielhafte Äußerung, die dies verdeutlicht. Mit Hilfe des Werkzeugs Prozessaudit steuern wir diesem Denken entgegen, indem wir die Chancen, die der Verbesserungsprozess bringt, thematisieren. Vielleicht könnte die Belastung des Tagesgeschäfts mit den richtigen Ideen sogar verringert werden. Diese Checkliste Prozessaudit Checkliste KVP betrachtet detailliert die Einbindung des Personals in den Verbesserungsprozess und hilft dabei, Hemmnisse zu erkennen und aus der Welt zu schaffen.

Prozessaudit Checkliste KVP
© Know-NOW GmbH

Der kontinuierliche Verbesserungsprozess muss regelmäßig überprüft werden

Die Checkliste Prozessaudit KVP setzt für die Überprüfung der Vorgehensweise zur Erzielung von Verbesserungen verschiedene Schwerpunkte. Diese umfassen jeweils konkrete Fragestellungen zu den Normthemen und deren Umsetzung in der Organisation. Zur Ermittlung und Dokumentation der Prozessparameter ist ein Formblatt mit der Struktur eines Prozess-Turtles vorhanden. Für die operative Umsetzung stehen sowohl eine Normforderungsmatrix und ein Stichprobenplan zur Verfügung. Für die Notizen der Auditoren zu den Fragestellungen und den Stichproben ist ein eigener Bereich in der Checkliste vorgesehen. Daneben werden ergänzend die im Audit erfassten Bewertungen eingetragen. Hieraus ergibt sich der jeweilige Erfüllungsgrad der einzelnen Anforderungsbereiche. Sie erkennen somit im Detail, an welchen Stellen die fortlaufende Verbesserung bereits funktioniert und wo Handlungsbedarf besteht. Es empfiehlt sich, diese Checkliste gemeinsam mit den einzelnen Fachbereichen auszufüllen, um so deren wertvolle Hinweise einfließen zu lassen.

Handlungsmöglichkeiten mit der Prozessauditcheckliste erkennen und nutzen

Mit den mittels der Prozessaudit Checkliste KVP gewonnenen Erkenntnissen haben Sie die Möglichkeit, die Verbesserungsaktivitäten in Ihrem Betrieb zu stimulieren und den Prozess zu perfektionieren. Diese Arbeitshilfe koordiniert die Vorbereitung des Audits sowie die Dokumentation der Auditergebnisse. In Verbindung mit weiteren Prozessaudits schaffen Sie die Grundlage zur Bewertung des vollständigen Managementsystems. Sukzessive binden Sie die Beschäftigten der einzelnen Unternehmensbereiche ein und machen so Betroffene zu Beteiligten. Hierdurch ermöglichen Sie allen Unternehmensbereichen gemeinsam das Unternehmen erfolgreicher zu machen. Damit der Anwender eine Orientierung bei der Nutzung dieser Checkliste erhält, haben wir eine mit den ersten Abschnitten exemplarisch ausgefüllte Checkliste als Beispieldatei eingebunden. Optimieren Sie den KVP in Ihrem Betrieb und arbeiten Sie mit der Prozessaudit Checkliste KVP.

Das könnte Ihnen auch gefallen …