Auditbewertung nach DIN EN ISO 9001:2015

19,90 ggf. zzgl. MwSt

Kostenlose PDF-Vorschau

Produktbeschreibung

Mit einer Bewertung der Ergebnisse interner Audits eines Qualitätsmanagementsystems nach ISO 9001, die sich nur auf „konform“ oder „Abweichung“ erstreckt, verschenken Unternehmen viel Potenzial zur Förderung einer stetigen Verbesserung.

Mit einem Reifegradmodell werden auch kleinere Verbesserungseffekte deutlich

Unternehmen, die den Verbesserungsprozess ihres Managementsystems systematisieren wollen, setzen auf ein passendes Modell zur Reifegradermittlung. Bereits die seit den 50er Jahren aktiven Qualitätspioniere Juran und Crosby haben die Verwendung von Reifegraden bzw. Reifegradmodellen für die Quantifizierung der bis dahin nur qualitativen Bewertung von Managementsystemen und Prozessen vorgeschlagen. Der Grundgedanke eines Reifegradmodells zielt darauf ab, der Leitungsebene eine Hilfestellung für die Weiterentwicklung ihres Qualitätsmanagementsystems zu geben. Die DIN EN ISO 9004 enthält bereits einen Leitfaden zur Unterstützung der Selbstbewertung. Das Bewertungsmodell, welches uns die ISO 9004 anbietet, ist vielen Unternehmen leider zu aufwändig und zu abstrakt und wird deshalb eher selten angewendet. Mit den normalerweise im ISO 9001-Audit genutzten Bewertungsstufen „nicht konform“ und „Schwachstelle“, lässt sich eine Weiterentwicklung jedoch nur an der Anzahl der getroffenen Feststellungen und gegebenenfalls an deren Kritikalität (Hauptabweichung, Nebenabweichung) festmachen.

Auditbewertung nach ISO 9001:2015
© Know-NOW GmbH

Nutzen Sie für die Audits nach ISO 9001:2015 das Bewertungsmuster des Automobilbereichs

Um die zeitliche Veränderung von Bereichen innerhalb einer Organisation vergleichen zu können, kann eine Bewertung der einzelnen Themenbereiche mittels Punktesystem sinnvoll sein. Das Auditergebnis lässt sich damit durch das Verhältnis der erreichten Punkte zu den maximal möglichen Punkten darstellen. Der Verband der Automobilindustrie e.V. hat zur Bewertung von produzierenden Unternehmen in der Automobilindustrie, wie z.B. Herstellern von Kraftfahrzeugen, Kraftfahrzeugteilen und Kraftfahrzeugzubehör ein spezifisches Bewertungsschema nach Punktesystem entwickelt, an das sich diese Vorlage anlehnt.

Halten Sie den Ball flach und nutzen Sie trotzdem die Assessment-Idee

Falls Sie die stetige Weiterentwicklung Ihres Qualitätsmanagement besser erkennen wollen, ohne sofort auf die ISO 9004 oder sogar das EFQM-Modell umzusteigen zu müssen, bieten wir Ihnen mit dieser Vorlage „Auditbewertung nach DIN EN ISO 9001:2015“ eine Alternative. Bewerten Sie mit diesem Tool die Ergebnisse Ihrer Audits für jeden Normabschnitt der ISO 9001:2015 mit einer Einstufung zwischen 1 und 5. Aus dem arithmetischen Mittel über Normabschnitt wird danach der Reifegrad berechnet.

Die Vorlage Auditbewertung nach DIN EN ISO 9001:2008 umfasst folgende Inhalte:

  1. Arbeitsblatt, zur Erfassung von allgemeinen Informationen zur Organisation
  2. Erläuterung der Bewertungssystematik und Interpretation der Bewertungsstufen
  3. Arbeitsblatt zur Bewertung des Erfüllungsgrads
  4. Beispielhafte Bewertung

Weiterhin erhalten Sie Erläuterungen zur Anwendung des Tools und Hinweise zur Anpassung des Dokumentes an die eigene Organisation.