Das Vorteilspaket Verfahrensanweisungen Unterstützungsprozesse Produktion beinhaltet die Prozessbeschreibungen, die in den meisten Unternehmen für ein professionelles Qualitätsmanagement zur Unterstützung der Produktion typischerweise erforderlich sind. Das Vorteilspaket ist dabei auf der Höhe der Zeit, denn es beinhaltet bereits die für die Erfüllung der Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015 relevanten Themen, wie das Management externer Anbieter oder die Lenkung dokumentierter Information.

Diese Verfahrensanweisungen Unterstützungsprozesse Produktion sind für einen reibungslosen Ablauf erforderlich

Eine Prozesslandkarte ist ein Darstellungsmodell, das die Prozesslandschaft auf der obersten Ebene des Unternehmens mit deren wichtigsten Wechselbeziehungen wiedergibt. Die Prozesslandkarte stellt somit den Gegenpart zum Organigramm auf der Seite der Ablauforganisation dar. Um die Übersicht nicht zu gefährden, wird die eigentliche Prozesslogik (der Geschäftsprozesse) in der Prozesslandkarte noch nicht dargestellt.

Unsere Prozesslandkarte ist nach den folgenden Prozessarten und deren Charakter strukturiert:

  • Führungsprozesse, deren Ausprägung wertschaffender Natur ist
  • Kernprozesse, die das Kerngeschäft der Wertschöpfung darstellen
  • Unterstützungsprozesse, die eine wertsichernde Aufgabe haben

Die Unterstützungsprozesse Produktion und die Kernprozesse haben die meisten und wichtigsten Wechselwirkungen, um einen reibungslosen Produktionsablauf zu gewährleisten.

Uberblich über die Unterstützungsprozesse Produktion

© Know-NOW GmbH

Dieses Vorteilspaket enthält 13 Verfahrensbeschreibungen zur Planung und Umsetzung wichtiger Unterstützungsprozesse eines produzierenden Unternehmens, die im Folgenden aufgelistet sind:

  • Steuerung nichtkonformer Produkte
  • Produktrückrufplan
  • Kennzeichnung und Rückverfolgung
  • Änderungsmanagement
  • Kundeneigentum und Eigentum externer Anbieter
  • Produktionslogistik und Warenwirtschaft
  • Lenkung dokumentierte Information
  • Management externer Anbieter
  • Prüfmittelüberwachung
  • Wartung und Instandhaltung
  • Prozessvalidierung Produktion
  • Anlagenqualifizierung
  • Datenschutz und Datensicherung

Sorgen Sie für Unterstützungsprozesse auf die sich die Produktion verlassen kann

Mit Prozesslandkarten wird auf den ersten Blick deutlich, wie ein Unternehmen auf der obersten Ebene funktioniert und warum die Unterstützungsprozesse Produktion reibungslos funktionieren müssen. Ihr Vorteil ist der Wechsel des Fokus auf das Unternehmen, von der Abteilungsperspektive auf dessen Prozesse. Mit der Betrachtung der Prozesslandkarte und der darunter liegenden Prozessinhalte erhält jeder Mitarbeiter einen Überblick und kann seine eigenen Tätigkeiten in den Gesamtzusammenhang des Unternehmens bringen. Er kann erkennen, dass sein Handeln in einem Unterstützungsprozess von hoher Wichtigkeit für das Unternehmen ist.

Die Produkte sind konform zur ISO 9001:2015

© Know-NOW GmbH

Die Prozesslandkarte sorgt für eine bessere und schnelle Orientierung und abgestimmtes Verständnis

Die Prozesslandkarten bieten schnellere Orientierung und stellen die Struktur für die Prozess- bzw. Verfahrensdokumente bereit. Den einzelnen Geschäftsprozessen sollten Prozessmanager zugewiesen werden, die die Aufgabe haben, diese zu leiten, zu lenken und stetig zu verbessern. Mit Hilfe der Prozesslandkarte gelingt es, abteilungsübergreifend Verbesserungspotenziale zu identifizieren und zu nutzen. Eine einheitliche Prozessvisualisierung, über alle Unternehmensbereiche hinweg, ist der notwendige Schritt für einheitliche Standards, die die Grundlage für eine einvernehmliche Interpretation der Prozesse bildet.

Share

Sie sind vielleicht auch interessiert …