Auditabschluss Videotraining

28,19

Enthält 16% MwSt.
Für eine stabile und qualitativ hochwertige Wiedergabe unserer Lernvideos empfehlen wir eine Bandbreite von mindestens 2 Mbit/s. Für Inhalte in HD-Qualität werden mindestens 6 Mbit/s benötigt. Bitte nach Bezahlung unter „Mein Konto“ den Menüpunkt „Meine Videos“ anwählen und in der Liste auf „Video ansehen“ klicken.

Beschreibung

Ein professioneller Auditabschluss stellt sicher, dass die im Audit erkannten Handlungsbedarfe wirksam in die betriebliche Praxis umgesetzt werden.

Ein schlechter Auditabschluss macht die Ergebnisse zunichte

Wie oft passiert es, dass Menschen im übertragenen Sinne „etwas mit dem Hintern einreißen was sie vorher mit den Händen aufgebaut haben“. Auf das Audit bezogen bedeutet dies, wir haben Zeit investiert und Chancen für Verbesserungen sowie Risiken aufgrund von Abweichungen erkannt. Nun wird daraus leider nichts Positives gemacht, da die Organisation das Audit unprofessionell abschließt:

  • Die Auditoren erklären den Handlungsbedarf im Abschlussgespräch nicht richtig.
  • Der Auditbericht wird so spät bereitgestellt, dass das Tagesgeschäft bereits wieder alles dominiert.
  • Der auditierte Bereich setzt nur Sofortmaßnahmen um und die Auditoren akzeptieren diese als Korrekturmaßnahmen.

Diese Liste ließe sich um viele weitere ähnliche Punkte verlängern. Damit solches im Unternehmen nicht passiert, stellen die beiden Audit-Experten in diesem Video Maßnahmen vor, die einen professionellen Auditabschluss ermöglichen.

Auditabschluss Lernvideo
© Know-NOW GmbH

Die Abschlussbesprechung bringt das Audit „unter Dach und Fach“

Nach einem Audit muss ein Abschlussgespräch erfolgen, damit alle Teilnehmer den Auditergebnissen die gebotene Aufmerksamkeit schenken. Dieses Gespräch muss strukturiert und moderiert erfolgen, denn ein unbedachter Auditabschluss kann auch ein professionell durchgeführtes Audit noch in turbulentes Fahrwasser manövrieren. Deshalb geben Ihnen die beiden Auditoren in diesem Video wichtige Hinweise für ein zielführendes Abschlussgespräch. Die Erwartungen der Auditbeteiligten sind ebenso Thema, wie der Ablauf und die Inhalte einer Abschlussbesprechung. Auch das Thema „gute Kommunikation“ kommt nicht zu kurz und die beiden Darsteller geben ein Abschlussgespräch als Rollenspiel zum Besten. Danach liegen die Schlüsselfaktoren für ein gelungenes Gespräch auf dem Tisch.

Der Auditabschluss erfordert einen Auditbericht und Folgemaßnahmen

Die Erkenntnisse aus der Abschlussbesprechung müssen in wirksame Maßnahmen umgesetzt werden. Deshalb dokumentieren wir diese in einem Auditbericht und stellen diesen dem auditierten Bereich zur Verfügung. In diesem Lernvideo erfahren Sie Wichtiges zu den wesentlichen Inhalten des Auditberichts und den Modalitäten der Verteilung des Berichts. Damit es nicht bei den Feststellungen bleibt, wird der Prozess erläutert, wie aus Feststellungen Maßnahmen werden, die vom auditierten Bereich umzusetzen sind. Sie erfahren auch, wer welcher Verantwortlichkeit nachkommen muss. So dürfen Auditoren zum Beispiel keine Korrekturmaßnahmen festlegen, aber sie sollten bewerten, inwieweit die vom auditierten Bereich umgesetzten Maßnahmen die Grundursache beseitigen. Ganz im Sinne der stetigen Verbesserung, in unserem Fall der Verbesserung des Auditprozesses, denken die beiden Darsteller auch an die Reflexion zum Auditabschluss im Sinne von „Lessons Learned“.

Gerne senden wir Ihnen eine Bescheinigung der Qualifikation

Nachdem Sie sich das gesamte Lernvideo angesehen haben, erhalten Sie am Ende des Videos die Gelegenheit, eine Bescheinigung für die erworbene Qualifikation anzufordern. Bitte geben Sie die angefragten Daten ein. Diese benötigen wir zur Erstellung und der Zusendung Ihrer Bescheinigung per E-Mail.

Laufzeit des Lernvideos: 48:52 min.

Übrigens:
Falls Sie das in diesem Video erworbene Wissen selbst im eigenen Unternehmen oder in anderen Firmen weitergeben wollen, finden Sie im WebShop der Know-NOW GmbH auch die im Video dargestellten Präsentationsmedien zum Thema Auditabschluss.

Das könnte Ihnen auch gefallen …