1–5 Produkte Ergebnis

DIN EN ISO 9001 fordert im Abschnitt 9.1 von einer Organisation, dass diese die statistischen Methoden und das Ausmaß ihrer Anwendung zum Zwecke der Überwachung, Messung, Analyse und Verbesserung bestimmen muss. Im Rahmen dieser Festlegung sollten die statistischen Methoden in drei Teilbereiche aufgegliedert betrachtet werden. Ein Teilbereich umfasst die Methoden der deskriptiven, d.h. der beschreibenden Statistik. Diese dienen dem Problemverständnis. Einem zweiten Bereich sollten die Methoden der explorativen, d.h. der suchenden Statistik zugeordnet werden. Diese Werkzeuge helfen bei der Suche nach Strukturen und Besonderheiten in den Daten. Basierend auf den Methoden des dritten Bereichs, der induktiven, d.h. der schließenden Statistik, werden Rückschlüsse für die zu treffenden Entscheidungen gezogen.
Um Ihnen und den Mitarbeitern den Umgang mit den Daten und Fakten zu erleichtern, finden Sie unter dieser Rubrik fertig vorbereitete Qualitätswerkzeuge, die zur Anwendung statistischer Methoden genutzt werden können.